Von Alphakindern und Leitwölfen

von in Familie


10. November 2017

Es gibt unzählige Erziehungsratgeber, die Medien geben unterschiedliche Erziehungstipps und jeder Mensch ist geprägt von seiner eigenen Erziehung – man möchte vieles anders machen als die eigenen Eltern. Kinder sollen nicht zu streng, aber auch nicht zu lax erzogen werden. Doch wie soll die Gratwanderung gelingen? Viele Eltern sind verunsichert und möchten in der Erziehung […]

weiterlesen

Erziehung: Bestrafen und Belohnen

von in Familie


17. Oktober 2017

Galten vor einigen Jahren noch positive und negative Verstärkung als wirkungsvolle Mittel in der Kindererziehung, raten Erziehungsexperten wie der dänische Familientherapeut Jesper Juul oder der spanische Kinderarzt Carlos Gonzáles in ihren Büchern und in Interviews inzwischen immer mehr davon ab. Sie halten Bestrafungen und Belohnungen für die falschen Instrumentarien zur Verhaltensänderung beim Kind und setzen […]

weiterlesen

Teenager: Grenzen setzen in der Pubertät

von in Familie


4. September 2017

Leider kursieren über das Thema Grenzen setzen einige Irrtümer, denn oft wird es mit autoritärem Machtgebaren gleichgestellt. Jeder Mensch braucht seine Freiheit, aber auch eine Grenze, innerhalb derer er sich möglichst individuell entwickeln kann. Je nach Alter und Entwicklungsgrad der Kinder werden die Grenzen immer weiter gesteckt. In der Pubertät muss nochmal neu über die […]

weiterlesen

Familienberatung und Familientherapie

von in Familie


13. März 2017

Familienberatung oder Familientherapie zielt darauf ab, die Wurzeln familiärer Probleme zu erkennen und nach Lösungswegen zu suchen, um zu einem harmonischen Familienleben zu gelangen. Dabei spielen die Beziehungen der unterschiedlichen Familienmitglieder eine wichtige Rolle, denn bei einer Familientherapie

weiterlesen

Wann ist das Kindeswohl gefährdet?

von in Familie


25. Juli 2016

Das Wohl eines Kindes setzt sich aus dem körperlichen, geistigen und seelischen Wohl des Kindes zusammen. Die Erziehung und das familiäre Umfeld sind dabei entscheidende Kriterien für die gesunde Entwicklung eines Kindes. Für das Wohl des Kindes ist es wichtig, in seiner Persönlichkeitsentwicklung geformt zu werden und zu lernen, wie es sich in der Gesellschaft […]

weiterlesen

Wie kann ich mein Kind vor Drogen schützen?

von in Familie


3. Februar 2015

Viele Eltern machen sich Gedanken, wie sie ihre Kinder vor Drogen schützen können. Es gibt Präventionsprogramme an Schulen und Bücher, die über Drogenmissbrauch aufklären. Die Jugendlichen wissen in der Regel um die Gefahren und die Suchtproblematik und dennoch probiert fast jeder Teenager mal Drogen aus.

weiterlesen

Erziehung und Förderung heute: Steht das Wohl des Kindes im Mittelpunkt?

von in Familie


29. Dezember 2014

Erziehung heute ist oft genug mit der Frage verbunden, wie die Kleinen möglichst intensiv und möglichst früh gefördert werden können. Damit hat sich für die Kleinen auch die Kindheit verändert. Kaum ein Kind kann unbeschwert auf Bäume klettern, einfach nur so in der Wiese liegen und in den Tag hineinleben. Nicht wenige der Kinder verbringen […]

weiterlesen

Erziehung von Jungs: Klare Ansagen sind wichtig

von in Familie


15. Mai 2014

Jungs hinken Mädchen bei den schulischen Leistungen hinterher. Sie verbringen mehr Zeit vor dem Bildschirm, sind häufiger in Gewalthandlungen verstrickt und gehen mehr körperliche Risiken ein. Jungen brauchen eine andere Erziehung als Mädchen sagt der Jungenexperte Reinhard Winter. Ihm fällt in seiner langen Beratungs- und Forschungszeit auf, dass Eltern ihren Töchtern engere Grenzen stecken. Mädchen […]

weiterlesen

Die Erziehung von Mädchen

von in Familie


12. Mai 2014

Die Rolle der Frau hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend geändert und damit auch die Erziehung der Mädchen. Sie sollen nicht mehr zur Hausfrau und Mutter erzogen werden, sondern junge Frauen sollen ihr Leben keinem Mann mehr unterordnen. Kinder-Kirche-Küche ist out. Sind deshalb auch die Zeiten vorbei, in denen Mädchen mit ihrer Puppenküche spielten? […]

weiterlesen

Helikopter-Eltern: Erziehung, die Kindern schadet

von in Familie


24. April 2014

Helikopter-Eltern können einem wie eine militärische Eingreiftruppe vorkommen. Sie schweben ständig wie Beobachtungsdrohnen über ihren Kindern und geleiten ihre Kinder an der elektronischen Nabelschnur des Mobiltelefons durchs Leben, so Josef Kraus, Pädagoge und Vorstand des Deutschen Lehrerverbandes.

weiterlesen

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!