Familie – Tipps für Eltern und Alleinerziehende

Die Wochenbettdepression

von in Familie


9. Januar 2017

Die Wochenbettdepression wird auch postpartale Depression genannt und sie trifft viele Frauen nach der Geburt. Schätzungen zufolge könnten 20-80% der jungen Mütter darunter leiden. Die Dunkelziffer ist hoch, da sich viele Frauen genieren, darüber mit jemandem zu sprechen. Sie fühlen sich schuldig und glauben, eine schlechte Mutter zu sein, weil sie ständig heulen statt überglücklich […]

weiterlesen

Düsseldorfer Tabelle 2017: Erhöhung des Kindesunterhalts

von in Familie


2. Januar 2017

An der Düsseldorfer Tabelle orientieren sich die meisten Familiengerichte wenn es um die Höhe des vom getrennt lebenden Elternteil zu zahlenden Kindesunterhalts geht. Scheidungs- und Trennungskinder sollen 2017 finanziell besser versorgt werden und deshalb wurde der Mindestunterhalt der Düsseldorfer Tabelle erhöht.

weiterlesen

SSW 29: Die neunundzwanzigste Schwangerschaftswoche

von in Familie


27. Dezember 2016

Herzlich willkommen im 8. Monat! Den Großteil der Schwangerschaft haben Sie schon hinter sich. Ihr Körper stellt sich nun langsam, aber sicher auf die Geburt ein. Falls Sie möchten, können Sie jetzt mit dem Geburtsvorbereitungskurs starten.

weiterlesen

Last-Minute-Geschenktipp für Weihnachten

von in Familie


16. Dezember 2016

Wer einer Familie oder seiner Familie eine ganz besondere Freude zu Weihnachten machen will, ist mit dem wunderschön illustrierten und hochwertig gebundenen Hausbuch „Frohe Weihnachten“ vom Nord-Süd-Verlag sehr gut beraten. International bekannte Autoren und Illustratoren wie Erich Kästner, Hans de Beer, Bernadette, Brigitte Weninger oder Eve Tharlet garantieren gemütliche Lesestunden für die ganze Familie. Die […]

weiterlesen

Kinderwunsch und Familiengründung in Deutschland

von in Familie


5. Dezember 2016

Ist die Familie ein Auslaufmodell in Deutschland? Diese Frage wird seit Jahrzehnten von Politikern, Soziologen, Pädagogen etc. immer wieder heiß diskutiert. In den letzten Jahren sind die Geburtenraten in Deutschland zwar gestiegen, jedoch haben wir den Zuwachs zum Großteil Müttern mit ausländischer Staatsangehörigkeit zu verdanken. Diese bekommen im Vergleich zu deutschen Müttern auch überschnittlich viele […]

weiterlesen

Roses Revolution Day: Gegen Gewalt in der Geburtshilfe

von in Familie


18. November 2016

Dass eine Geburt schmerzhaft und eine regelrechte Qual für die Gebärende ist, gilt als normal. Eine sanfte, liebevoll begleitete, schmerzarme oder gar schmerzfreie Geburt zuhause oder in einem Geburtshaus erleben die wenigsten Frauen hierzulande. Die meisten Geburten finden in Deutschland in Kliniken statt und das medizinische Personal greift zum Teil heftig und unnötigerweise in das […]

weiterlesen

SSW 28: Die achtundzwanzigste Schwangerschaftswoche

von in Familie


14. November 2016

Das Kind ist in der 28. Woche so weit entwickelt dass es gute Überlebenschancen hätte wenn sich eine Geburt nicht mehr aufhalten ließe. Dennoch ist das Kleine in Mamas Bauch besser aufgehoben. Schließlich müssen sich zum Beispiel die Äuglein noch weiterentwickeln, damit es die Mama nach der Geburt besser bestaunen kann.

weiterlesen

Ansprüche von Berufstätigen bei krankem Kind

von in Familie


24. Oktober 2016

Es geht oft ganz schnell, dass das Kind krank wird. Gestern Abend noch quietschfidel, liegt es in der Früh mit Fieber im Bett. Dann muss das kranke Kind natürlich betreut werden. Meistens bleibt Mama oder Papa von der Arbeit zuhause, wenn die Großeltern nicht einspringen können. Das ist auch in Ordnung so, denn die Eltern […]

weiterlesen

SSW 27: Die siebenundzwanzigste Schwangerschaftswoche

von in Familie


17. Oktober 2016

Um die 27. Woche herum überschreitet das Baby die 1000-Gramm-Marke. Das Kind nutzt den Platz in Mamas Bauch, um sämtliche Lagen einzunehmen: Mal sind die Füßchen oben, mal liegt es quer… Kein Grund aber, sich Sorgen um eine möglicherweise ungünstige Geburtsposition zu machen! Das Baby wird noch einige Positionen ausprobieren, bevor es kurze Zeit vor […]

weiterlesen

Die Psyche gewalttätiger Menschen

von in Familie


3. Oktober 2016

Gewalt ist ein weit verbreitetes Phänomen. Sie kann sich gegen Kinder, gegen den eigenen Partner, gegen Fremde usw. richten. Aggressionen trägt jeder mal mit sich herum, doch das ist noch kein Grund, wirklich jemanden anzugreifen. Dazu gehört mehr.

weiterlesen

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!

mindestens 6 Zeichen