Familie – Tipps für Eltern und Alleinerziehende

Auswandern mit Kindern

von in Familie


10. September 2021

Laut Statistischem Bundesamt wanderten 2019 über 1,2 Millionen Menschen aus Deutschland aus, 2020 waren es knapp eine Million Menschen, die ihr Glück in einem anderen Land suchten. Zu den häufigsten Auswanderungsgründen zählen bessere berufliche Chancen, eine geringere Steuerlast, neue Erfahrungen und die Lebenszufriedenheit, denn viele fühlen sich hierzulande aufgrund der zahlreichen Beschränkungen, Pflichten und (politischen) […]

weiterlesen

Die Gefahren von Fluorid bei der Zahnpflege

von in Familie


30. August 2021

Fluorid gilt als Allheilmittel gegen Karies, aber immer mehr Zahnmediziner warnen vor den Gefahren, die von Fluorid ausgehen wie Fluorose, Herzinfarkt, Schlaganfall oder Krebs. Dass Fluorid Karies bekämpft, kann man wissenschaftlich widerlegen, so die Zahnärztin und Heilpraktikerin Nicole Wagner. Sie kennt die Gefahren von Fluorid und weiß, wie man seine Zähne kariesfrei erhält.

weiterlesen

Scheidung: So teilt man den gemeinsamen Hausrat auf

von in Familie


26. Juli 2021

Im Laufe der Jahre sammelt sich viel Hausrat an, der bei einer Scheidung aufgeteilt werden muss. Am besten ist eine einvernehmliche Lösung und beide Partner sollten bereit sein, Kompromisse einzugehen. Es gibt allerdings auch gesetzliche Regelungen, die bei der Hausratsteilung greifen.

weiterlesen

Die Quarterlife-Crisis

von in Familie


19. Juli 2021

Menschen, die ihre Ausbildung gerade beendet haben, können nun voll durchstarten. Ihnen bieten sich vielfältige Chancen und die Welt steht ihnen offen. Diese Generation hat zwar auf den ersten Blick mehr Möglichkeiten der Lebensgestaltung als ihre Eltern und Großeltern, doch zum einen werden die jungen Menschen durch Corona ihrer Möglichkeiten beraubt und zum anderen kann […]

weiterlesen

Immer mehr Kinder sind Nichtschwimmer oder schlechte Schwimmer

von in Familie


28. Juni 2021

Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) bzw. Wasserwacht haben bereits zu Beginn der Corona-Krise vor der steigenden Zahl von Nichtschwimmern und der Zunahme von (tödlichen) Badeunfällen gewarnt. Doch Schwimmkurse wurden verboten, Schwimmbäder blieben geschlossen. Zudem bewegten sich viele Menschen im Lockdown deutlich weniger, die körperliche Fitness nahm ab. Nichtschwimmer konnten Schwimmen nicht erlernen, Schwimmanfänger nicht üben…

weiterlesen

Wunderschöne Sommerbücher 2021

von in Familie


22. Juni 2021

Im Garten mit Flori Opa Theo ist im Krankenhaus und die kleine Linn kümmert sich mit ihrem Hund Flori um Opas heißgeliebte Pflanzen. Aber über Nacht gibt es eine Schneckeninvasion – hätte Flori lieber keinen Tunnel vom Gewächshaus nach draußen gebuddelt… Doch Opa ist gar nicht so arg traurig über all die angefressenen und welken […]

weiterlesen

Essstörungen bei Babys, Kindern und Jugendlichen

von in Familie


7. Juni 2021

Essstörungen deuten immer auf tiefer liegende Probleme hin. Schon Säuglinge können unter einem gestörten Essverhalten leiden, Kleinkinder verweigern Nahrung oder essen ungenießbare Dinge. Im Grundschulalter sind bereits viele Kinder stark unter- oder übergewichtig und immer mehr Jugendliche sind von Anorexie, Bulimie oder Binge-Eating betroffen.

weiterlesen

Last minute Zeugnis retten – Tipps für Schüler

von in Familie


1. Juni 2021

Corona und die oft geschlossenen Schulen haben vielen Schülern schlechtere Noten beschert. Doch es gibt einige Tipps, wie du es trotzdem schaffst, mit besseren Noten versetzt zu werden und in den Ferien einen Lernvorsprung aufzubauen. Der Schüler Tim Nießner hat Bücher zum Thema geschrieben. Auch er wollte seine schlechten Noten verbessern und endlich dauerhaft gute […]

weiterlesen

Kinder vor giftigen Pflanzen schützen

von in Familie


24. Mai 2021

Von Vergiftungen durch Pflanzen aus dem Garten sind Kinder besonders in der Entdeckerphase betroffen, weil sie Interessantes einfach in den Mund stecken. Aber auch Jugendliche, die sich eine berauschende Wirkung von Giftpflanzen versprechen, landen nicht selten in der Notaufnahme. Eltern sollten wissen, was sie im Garten anpflanzen und Kinder schon früh an einen verantwortungsvollen Umgang […]

weiterlesen

Finanzielle Vorsorge: Tipps für Alleinerziehende

von in Familie


11. Mai 2021

Für Alleinerziehende ist es schwierig, einem Vollzeitjob nachzugehen. Schließlich betreuen sie ihre Kinder überwiegend allein. Deshalb haben diese Mütter (und Väter) häufig ein geringeres Einkommen und Anspruch auf nachehelichen Unterhalt haben sie meist nur, solange das Kind unter drei Jahre alt ist. Selbst wenn die Kinder älter sind und Alleinerziehende es schaffen, wieder in Vollzeit […]

weiterlesen