Trennung: Das passende Betreuungsmodell

von in Familie


9. Februar 2018

War es lange Zeit üblich, dass die Kinder nach einer Trennung bzw. Scheidung automatisch bei der Mutter aufwuchsen, der Vater ein sog. Besuchsrecht bekam und für den Unterhalt der Kinder aufkam, so gibt es inzwischen mehrere Möglichkeiten für getrennt lebende Familien. Das „richtige“ Betreuungsmodell gibt es nicht, Pädagogen, Psychologen, Politiker und Juristen diskutieren darüber. Man […]

weiterlesen

Trennungskinder sollen bei Vater und Mutter wohnen

von in Familie


22. Oktober 2015

Bei einer Trennung oder Scheidung mit Kind sollte stets dessen Wohl im Vordergrund stehen. Damit beschäftigen sich Familiengerichte und nun setzt sich der Europarat verstärkt für das Wohl des Trennungskindes ein. Der Europarat fordert nämlich, dass Scheidungskinder bei beiden Eltern ein Zuhause haben sollen. Das Wechselmodell hat sich in vielen Ländern seit einiger Zeit schon […]

weiterlesen

Familienkongress zum Thema “Wechselmodell”

von in Familie


7. November 2014

Passend zu unseren kürzlich erschienen Artikeln und Interviews zum Wechselmodell veranstaltet der Väteraufbruch für Kinder e. V. seinen diesjährigen Familienkongress zum Thema “Residenz oder Doppelresidenz – Das Wechselmodell” – Möglichkeiten gleichwertiger Eltern für Kinder – am 15./16. November in Halle/Saale. Ausführliche Infos und Anmeldung unter http://www.familienkongress.vaeteraufbruch.de Foto: © ArTo – Fotolia.com

weiterlesen

Kinderbetreuung im Wechselmodell

von in Familie


4. November 2014

Interview mit Prof. Hildegund Sünderhauf Neue Väter und neue Mütter möchten sich gleichermaßen um die Kinder kümmern. In vielen modernen Familien funktioniert das auch recht gut. Kommt es aber zur Trennung bzw. Scheidung, droht der Rückfall in eigentlich überholte Rollenmuster, wenn die Kinder bei der Mutter leben und der Vater in erster Linie für die […]

weiterlesen

Wechselmodell: In anderen Ländern längst Gesetz

von in Familie


8. Oktober 2014

Die meisten deutschen Trennungskinder leben nach dem Auseinanderbrechen ihrer Familie überwiegend bei einem Elternteil, meist bei der Mutter (Residenzmodell). In anderen Ländern wie Belgien, Frankreich, Norwegen, USA, Kanada oder Australien ist das Wechselmodell, auch Doppelresidenzmodell oder Paritätsmodell genannt, gesetzlich vorgeschrieben. Beim Wechselmodell werden die Kinder von beiden Elternteilen zu möglichst gleichen Teilen betreut. Bei der […]

weiterlesen

Trennungsväter fordern mehr Zeit mit ihren Kindern

von in Presselounge, Pressemitteilungen


16. September 2014

Download Pressemitteilung September 2014 Download Umfrage Kinder-Betreuung nach Trennung

weiterlesen

Das Wechselmodell – gut für Kinder und getrennt lebende Eltern

von in Familie


2. Juli 2014

Immer mehr Trennungs- bzw. Scheidungsvätern ist es zu wenig, ihre Kinder nur an jedem zweiten Wochenende oder ein paar Wochen in den Ferien zu sehen. Sie verstehen sich als moderne Väter, die gerne mehr Anteil an der Entwicklung ihrer Kinder nehmen möchten und sich nicht länger mit der Rolle als Zahl- und Wochenendpapa zufrieden geben. […]

weiterlesen

Das Nestmodell: Wohnform für Trennungskinder

von in Familie


3. Dezember 2013

Bei einer Trennung mit Kind müssen sich die Eltern mit der Frage auseinandersetzen, wo das Kind bzw. die Kinder jetzt wohnen sollen. War es früher noch so, dass die Kinder quasi automatisch mit der Mutter zusammenlebten, so haben jetzt immer mehr Väter den berechtigten Wunsch, ihre Kinder bei sich zu haben. Es gibt viele Möglichkeiten, […]

weiterlesen

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!