Ideen für ein Date im Sommer

von | 15. Juni 2019

Die Sonne kitzelt unsere Frühlingsgefühle heraus und das bringt uns in Flirtlaune. Hier die besten Ideen und Tipps für ein gelungenes Date im Sommer…

SommerdateEndlich raus aus den dicken Klamotten, mal wieder Bein zeigen, sich draußen wohl fühlen und die längeren Tage genießen. In der warmen Jahreszeit flirten wir liebend gerne und der Sommer bietet unzählige Möglichkeiten für spannende Dates. Schon beim Online-Dating kann man mit einer Einladung zu einem außergewöhnlichen Sommer-Date punkten. „Hast du Lust auf einen Kaffee?“ war gestern – hier kommen viele Tipps für alle Singles, die sich bei einem außergewöhnlichen, romantischen Sommer-Date verlieben möchten.

Aktiv-Dates im Sommer: Radtour, Wandern, Klettern, Minigolf

Gerade für Schüchterne bieten sich Aktiv-Dates an, denn hier kommt man sich über die Aktivitäten näher und Gespräche bahnen sich schneller an als im Face-to-Face-Kontakt in einem Café, in dem jeder in seinem Heißgetränk rührt. Außerdem stellen Singles bei Aktiv-Dates gleich fest, ob sie ähnliche Freizeitinteressen haben. Wie jedes Date sollte auch ein Aktiv-Date wie eine Radtour, eine Wanderung, Klettern im Kletterpark oder am Berg nicht zu lange dauern. Wer Halbtages- oder sogar Tagesausflüge plant und schon schnell merkt, dass der Datingpartner nicht als Lebenspartner in Frage kommt, hat dann ein Problem. Lustige Dates gibt es bestimmt beim Minigolf oder auf dem Rummelplatz. Auch die Fahrt auf einer Sommerrodelbahn oder der Besuch eines Freizeitparks halten so einige Attraktionen bereit. Aber Vorsicht: Die größte Attraktion sollte noch immer dein Dating-Partner sein!

Sommer-Dates am Wasser

Wem es nicht nur von der Sonne heiß wird, sondern wem sein Dating-Partner noch mächtig einheizt, der sollte ein Treffen am Wasser wählen. Kleine Seen, Weiher, seichte Flussufer, ruhige Strände oder Freibäder bieten sich dafür an. Sich die Füße kühlen, gemeinsam im Wasser planschen, mit einem Boot herumschippern, Stand-up-Paddling oder jede andere Wassersportart sind wunderbar für ein Date am Wasser geeignet. Und ganz unauffällig kannst du bei einem Bade-Date den Traumbody deines Traumpartners begutachten.

Kulinarische Sommer-Dates für Genießer

Liebe geht durch den Magen und auch wenn wir glauben, bei unserem ersten Date nichts runterzubringen, so freut sich unser Gaumen dann doch über kulinarische Leckerbissen. Ein Picknick am See, Grillen im Park, eine Weinprobe oder die Einladung zu einem selbst kreierten Cocktail sind gute Ideen fürs Sommer-Date. Romantisch ist es auch, gemeinsam über einen Street Food Markt zu schlendern oder ein Street Food Festival zu besuchen. Und es ist spannend zu entdecken, ob man rein kulinarisch mit seinem Flirtpartner auf einer Wellenlänge liegt. Schließlich möchte man ja irgendwann Tisch und Bett miteinander teilen!

Romantische Sommer-Dates

Wer es gleich mega-romantisch mag, dem empfehlen wir den Besuch eines Autokinos, in dem natürlich ein Liebesfilm läuft. In Open-Air-Kinos im Schlossgarten oder an einer anderen romantischen Location könnt ihr ebenfalls romantische Dates haben. Sonnenuntergänge sind absolute Musts für Romantiker, am besten mit Decke, Kissen, Kerze und Prosecco an einem romantischen Ort. Oder die Verabredung zum abendlichen Sternegucken. So kannst du deinem Flirtpartner auch gleich die Sterne vom Himmel holen. Oder es zumindest versprechen…

Welche Ideen hast du für ein außergewöhnliches Date im Sommer? Wir freuen uns auf deinen Kommentar!

Foto: bernardbodo – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.