Die besten Tipps fürs Herbst-Date

von | 19. September 2019

Endlich ein Date! Doch wo soll an sich mit dem Flirtpartner im Herbst verabreden? Hier kommen die besten Alternativen zu den Klassikern Cafè und Kino…

Herbst-DateDraußen wird es allmählich kühler und ums Herz wird es einem immer wärmer – die perfekte Zeit für ein Date im Herbst! Frühlings- und Sommer-Dates können gern außergewöhnlich sein und auch im Herbst muss man sich nicht zum Klassiker „Kaffeetrinken“ verabreden oder sich zwei Stunden im Kino anschweigen. Hier kommen die besten Tipps für euer unkonventionelles Date im Herbst…

Aktive Datingideen für den Herbst

Der Herbst zeigt sich von seiner farbenfrohen Seite – bunte Blätter bescheren uns einen wunderschönen Anblick der Natur. Also nix wie raus mit dem Flirtpartner! Im Herbst ist es weder zu heiß noch zu kalt für eine tolle Wandertour. Ihr könnt beim Wandern wunderbar quatschen und euch so besser kennenlernen. Da Wandern hungrig macht, könnt ihr euch gegenseitig mit euren Lieblingsleckereien bei einem Picknick überraschen oder in einer lauschigen Hütte einkehren.

Beim ersten Date im Herbst könnt ihr zusammen klettern oder bouldern gehen. Der Nervenkitzel ist inklusive und es ist toll, über sich hinauszuwachsen. Außerdem findet euer Date wetterunabhängig statt, denn ihr könnt euch draußen verabreden oder euer Date bei Regenwetter in die Halle verlegen.
Ihr seid nicht so sportlich? Kein Problem, erkundet doch einfach eure Stadt zu Fuß. Zeigt euch gegenseitig eure Lieblingsplätze oder bucht eine spannende Stadtführung. Je nach Lust und Laune könnt ihr euren Spaziergang ausdehnen und danach noch in einem gemütlichen Lokal einkehren.
Leiht euch ein Tandemrad für ein unvergessliches Date. Gemeinsam könnt ihr durch die Gegend fahren und merken, wie gut ihr harmoniert. Eine Tandemradtour ist witzig, genauso wie ein Ausflug auf Inline-Skates oder den alten Rollschuhen. Du bist schon lange nicht mehr gefahren und wacklig auf den Beinen? Kein Problem, ihr könnt euch ja an die Hand nehmen.

Kulturelle Dates im Herbst

Es muss keine dreistündige Oper sein, aber ein bisschen Kultur schadet nicht. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Poetry Slam? Ihr könnt ganz nebenbei euren Humor kennenlernen und miteinander lachen lockert die Stimmung ungemein auf. Kabaretts sind ebenfalls lustig. Und man hat danach noch viel Gesprächsstoff. Vielleicht interessiert euch Impro-Theater – dabei zuzuschauen ist witzig und Mutige können ihrem Flirtpartner eine kleine Einlage bieten. Oder wollt ihr euch zu einer Lesung verabreden? Am besten, ihr wählt ein Genre, das euch beide interessiert oder eine Liebesgeschichte. Schließlich ist das genau euer Thema!

Kulinarische Herbst-Dates

Liebe geht durch den Magen und gerade wenn das Wetter schlecht ist, bietet sich ein außergewöhnliches Date drinnen an. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kochkurs? Bei exotischen Düften und spannenden Kreationen könnt ihr eure kulinarischen Vorlieben kennenlernen. Wer es lieber süß mag, besucht gemeinsam eine Pralinenmanufaktur mit Verkostung. Genießt eine Weinverkostung, bucht einen Mietkoch für zuhause oder nehmt an einem Krimi-Dinner teil. Gänsehaut ist bei solch außergewöhnlichen Dates immer garantiert! Beim zweiten oder dritten Date kann man sich zum gemeinsamen Kuchenbacken oder zu einem Überraschungs-Kochabend zuhause verabreden. Dabei bringt jeder seine Lieblingszutaten mit. Ihr improvisiert und lernt so eure Geschmäcker besser kennen. Natürlich schließt sich ans Kochen ein romantisches Candle-Light-Dinner an.

Romantische Date-Ideen für den Herbst

Klar, ein Candle-Light-Dinner ist total romantisch, aber es gibt noch mehr romantische Herbst-Dates. Wie wäre es mit dem Besuch eines Planetariums? Ihr könnt die Sterne beobachten und euch etwas wünschen falls eine Sternschnuppe vom Himmel fällt. Damit das Herz noch schneller schlägt, könnt ihr euch den Sternen nähern. Buche für dein Herbst-Date einen Heißluftballon und schweb zusammen mit deinem Flirtpartner Richtung Wolke sieben. Richtig romantisch ist der Besuch einer Schmetterlingsfarm. Die hübschen Schmetterlinge zu beobachten macht Spaß und spätestens dort bemerkt ihr auch die Schmetterlinge in eurem Bauch.

Foto: alotofpeople – Fotoloia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.