Gesprächsstoff beim ersten Date

von | 1. Januar 2019

Das erste Date ist aufregend und Singles sind nervös. Worüber soll man am besten sprechen, um sich möglichst interessant zu machen?

erstes Date UnterhaltungDas erste Date entscheidet, ob es zu einem zweiten Date kommt. Deshalb ist es wichtig, einen guten Eindruck zu hinterlassen, wenn man sich ernsthaft für den Dating-Partner interessiert. Das erste Date sollte eine gelungene Mischung aus Smalltalk zum Aufwärmen und Tiefgang zum besseren Kennenlernen sein. Viele Singles fragen sich, was wohl der beste Gesprächsstoff fürs erste Date ist und wie man das Gespräch wieder aufnehmen kann, wenn es zu Redepausen kommt.

Einstiegsfragen beim ersten Date

Wie startet man das Gespräch beim ersten Date überhaupt? Einstiegsfragen schaden beim ersten Treffen nie, damit das Gespräch ins Laufen kommt. „Hast du gut hergefunden?“, „Wie findest du es hier so?“, „Ist dir auch so kalt und möchtest du was Warmes trinken gehen oder hast du einen anderen Vorschlag?“ bzw. „Hast du Lust auf ein Eis bei der Hitze, kennst du eine gute Eisdiele?“ sind gute Einstiegshilfen. Grundsätzlich entwickelt sich aus offenen Fragen schneller ein lebendiges Gespräch und offene Fragen können über Redepausen hinweghelfen.

Smalltalk beim ersten Date

Da sich die Flirtpartner noch nicht so gut kennen, ist Smalltalk gut geeignet, um ein gemeinsames Thema zu finden. In einer lockeren Atmosphäre lässt sich über persönliche Interessen, Freizeitgestaltung, Urlaub, aktuelle Lifestyle-Themen wie Kinofilme, Musik, Bücher usw. plaudern. Smalltalk muss nicht oberflächlich sein, sondern er bietet einen Einstieg in tiefgründigere Gespräche an. Außerdem findet man durch Smalltalk schnell Gemeinsamkeiten heraus. Das Gespräch und der Datingpartner werden immer interessanter und man kommt vom einen aufs andere.
Oder auch nicht. Wenn man merkt, dass die Chemie so gar nicht stimmt, das Gespräch nur schleppend vorankommt und man sich schon sicher ist, dass es zu keinem weiteren Date kommt, kann man das Date an dieser Stelle höflich beenden.

Tiefgang beim ersten Date

Stimmt die Chemie oder hat es gar schon gefunkt, dann läuft das Date wie von selbst. Tiefgang beim ersten Date ist etwas Tolles. Verbundenheit und Nähe entsteht, wenn man sich über Themen unterhält, die einen emotional bewegen, für die man brennt! Tiefgang kann entstehen, wenn man sich für bestimmte Angaben im Online-Profil interessiert und nachfragt. Der andere fühlt sich ernst genommen und erzählt darüber sicherlich gerne. Und Tiefgang entsteht oftmals, wenn man Gemeinsamkeiten gefunden hat, die man eher selten findet, wie zum Beispiel die Vorliebe für die kroatische Küche, bestimmte Sitcoms, ausgefallene Sportarten, das Faible für Flohmärkte usw. Die Sympathie wächst und man möchte immer mehr über den Datingpartner erfahren. Die Zeit vergeht wie im Flug und man will sein Gespräch unbedingt bei einem zweiten Date fortsetzen. Und das sollte beim ersten Date auch gleich vereinbart werden, bevor man sich von so einem interessanten Menschen verabschiedet.

Damit man einen guten Eindruck hinterlässt, ist es wichtig, das Gespräch so ehrlich, authentisch und positiv wie möglich zu gestalten. Negative Themen lassen einen negativen Eindruck zurück, die Stimmung ist schließlich nicht gut. Es gibt sogar regelrechte Tabu-Themen beim ersten Date. Welche das sind, erfährst du hier.

Schüchternheit und andere Unperfektheiten

Wenn die Unterhaltung beim Date nicht richtig in Gang kommt,  kann dies auch an Schüchternheit liegen. Ob dein Date schüchtern oder desinterressiert ist, lässt sich an der Körpersprache erkennen. Mehr dazu findest du hier. Möchtest du deine eignene Schüchternheit überwinden, lies hier weiter. Ein Telefonat vor dem ersten Treffen ist generell empfehlenswert.

Und natürlich macht Übung auch den Meister, wer ein paar Dates hinter sich hat, geht lockerer an ein Treffen heran, weiß, dass Enttäuschungen bei der Partnersuche dazugehören und dass weder das Date noch der Partner perfekt sein müssen.

Wir wünschen viel Glück beim nächsten Date!

Foto: Drobot Dean – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.