Dating-Ideen für den Herbst ohne 3G-Regel

von | 5. November 2021

Wer sich spontan und ohne Vorbereitungen wie Reservierung oder Testen zum Date treffen möchte, findet hier viele Tipps für Dates ohne 3G-Regel…

Date Herbst

Sich ständig nach den 3G-Regeln richten zu müssen, ist für viele belastend und beim ersten Date möchte man vielleicht nicht gleich den Gesundheitsstatus des Flirtpartners abfragen. Zudem kosten Corona-Tests Geld. Wer denkt, es geht nicht ohne 3G, der irrt, denn an diesen neutralen und tollen Orten könnt ihr ein unvergessliches Date erleben.

Aktiv-Dates im Freien

Bewegung nimmt die Nervosität beim Date sehr schnell und wer aktiv ist, hat gleich Gesprächsstoff. Aktiv-Dates an der frischen Luft eignen sich für Schüchterne, Sportliche oder Naturliebhaber. Wie wäre es, die Stadt radelnd zu erkunden? Nehmt eure Fahrräder, leiht euch ein Tandem, eine Rikscha oder ein cooles E-Bike aus. In vielen Städten gibt es Ausleihstationen für Lastenräder. Darin bringt ihr Decke und Picknickkorb unter. Vielleicht schnallt ihr euch Inline-Skates bzw. die guten alten Rollschuhe an die Füße oder wagt euch aufs Skateboard. Trefft euch an einer hippen Anlage, driftet am Flussufer dahin, umrundet einen See oder fahrt einen schönen Radweg entlang.
Wer es moderater mag, kann durch einen Wald wandern, im Schlossgarten spazieren gehen, den botanischen Garten in seiner Herbstpracht bestaunen oder eine Burgruine erklimmen. Spaß habt ihr bei Freiluftschach, Boccia, Frisbee oder Tischtennis im Park. Nehmt euren Hund mit oder führt den eures Freundes aus. Natürlich bietet sich im Herbst an, einen Drachen steigen zu lassen. Statt einer Kneipentour macht ihr eine Kneippkur. Das stärkt euer Immunsystem und bringt den Kreislauf in Wallung, sofern das euer Dating-Partner noch nicht übernommen hat.

Kulinarische Dates

Wer sich ganz klassisch auf einen Kaffee treffen oder zum Essen verabreden möchte, kann das ohne 3G-Regeln tun. Bei schönem Wetter solltet ihr die Außengastronomie nutzen oder auf To-Go-Angebote zurückgreifen. Macht es euch damit auf einer schönen Parkbank gemütlich. Zudem könntet ihr einen Lieferservice beauftragen oder selbst Essen und Getränke für ein schönes Picknick mitbringen. So lernt ihr gleichzeitig den Geschmack eures Flirtpartners kennen.
Vielleicht wollt ihr lieber gemeinsam kochen und neue Rezepte ausprobieren oder einen leckeren Kuchen backen. Bereite deinen Balkon, die Terrasse, die Gartenbank oder ein lauschiges Plätzchen im Hinterhof für ein kuschliges Date mit Fellen, Decken und Kissen vor. Bei einem heißen Getränk wird es euch warm und bei netten Komplimenten und tiefen Blicken in die Augen wird euch genauso schnell warm ums Herz.

Date-Ideen für zu Hause

Wenn ihr euch zu Hause trefft, könntet ihr bei einem Spieleabend mit Brett-, Karten- sowie Videospielen Spaß haben oder die alte Playstation aus dem Keller hervorholen.
Statt ins Kino zu gehen, streamt einen Film oder schaut euch eine DVD an. Die Alternative zum Konzertbesuch sind Live-Stream-Konzerte. Auch Lesungen oder Theateraufführungen genießt ihr auf diese Weise. Gönnt euch ein Hörspiel oder ein lauscht eurer Lieblingsmusik. Vielleicht wollt ihr einen Retro-Abend mit alten CDs, MPs und Schallplatten organisieren.
Beim Date zu Hause könnt ihr auch einen Online-Tanzkurs absolvieren oder bei einem DIY-Tutorial mitmachen.

Romantische Dates ohne 3G

Schlendert über einen romantischen Herbstmarkt oder besucht einen Künstler- bzw. Handwerkermarkt. Dort könnt ihr ein individuelles Erinnerungsstück an euer Date erwerben. Viele Regionen und Veranstalter verzichten auf 3G genauso wie Anbieter von Entdeckungen auf airbnb. Hier findet ihr romantische Unternehmungen wie nächtliche Stadtführungen oder Fotosessions. Fotos sind eine ganz wunderbare Erinnerung an euer aufregendes Date und vielleicht sogar der Beginn eines Fotoalbums fürs gemeinsame Leben…

Foto: Canva.com

JETZT DEINEN PARTNER FINDEN!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.