Bin ich offen für eine neue Beziehung?

von | 5. April 2022

Nach der Trennung ist vor der nächsten Beziehung, doch wann sind wir wirklich dazu bereit? Diese wichtigen Anzeichen solltest du beachten!

offen für BeziehungKaum ein Single möchte für immer alleine bleiben, doch nach einer gescheiterten Partnerschaft ist die Verunsicherung manchmal groß. Schließlich will man nichts überstürzen, aber auch nicht zu lange warten. Manche gehen nach einigen Wochen bereits eine neue Partnerschaft ein, andere hingegen brauchen Jahre, um an den Punkt zu gelangen. Den genauen Zeitpunkt kann niemand bestimmen, doch diese Aspekte sind wichtig, wenn du herausfinden willst, ob du schon offen für einen neuen Partner bist.

Mit sich selbst im Reinen sein

Selbstliebe ist ein wichtiger Schlüssel bei der Partnersuche, denn nur wer mit sich selbst im Reinen ist, strahlt Liebe aus und zieht so einen passenden Partner an. Außerdem ist Selbstliebe die Grundlage für eine harmonische Partnerschaft, denn nur wer sich selbst bedingungslos liebt, kann diese Liebe auch für einen anderen Menschen empfinden. Also kritisiere nicht ständig an dir herum, sondern akzeptiere dich so, wie du bist oder wandle deine Schwächen in Stärken um.

Innere Freiheit

Wer offen für eine neue Liebe ist, spürt ein Gefühl innerer Freiheit. Das bedeutet, dass du mit deiner Ex-Beziehung abgeschlossen hast, neue Bekanntschaften nicht ständig mit deinem Ex-Partner vergleichst und dich nicht an jemanden oder etwas gebunden fühlst. Wenn du innere Freiheit verspürst, kannst du unvoreingenommen und offen auf andere Menschen zugehen und bist bereit, dich auf ein neues Leben einzulassen.

Erwartungen an eine Partnerschaft

Wichtig ist, seine eigenen Bedürfnisse in einer Partnerschaft zu kennen und zu diesen zu stehen. Sobald du bereit für eine neue Beziehung bist, weißt du, welche Eigenheiten deines zukünftigen Partners dir guttun und mit welchen du einfach nicht klarkommst. Deshalb ist es okay, dass du mehrere Dates hast und auch Flirtpartner wieder gehen lässt, wenn die Basis nicht stimmt. Das erspart allen nur unnötigen Liebeskummer.

Freude auf die Zukunft

Bist du offen für eine neue Paarbeziehung, denkst du voller Freude an die Zukunft. Du hast keine allzu große Angst, (wieder) enttäuscht zu werden, dich mit den bekannten Problemen herumschlagen zu müssen und bist generell optimistisch eingestellt – du hast einfach ein gutes Gefühl! Trotzdem ist dein Blick nicht verklärt, sondern realistisch. Denn dir ist klar, dass Diskrepanzen mit deinem Partner auf dich zukommen können. Aber du weißt auch, dass sich Konflikte konstruktiv lösen lassen und eine Partnerschaft so gestärkt werden kann.

Sich ausgelebt haben

Du hast dich ausgelebt und kannst dir gut vorstellen, in einer Beziehung treu zu sein? Außerdem hast du nicht das Gefühl, etwas zu verpassen, wenn du dich an einen Menschen bindest? Super, das sind gute Voraussetzungen, denn deine Sehnsüchte und Wünsche scheinen sich nur auf den einen Menschen an deiner Seite zu beschränken. Du bist zur Ruhe gekommen, hast deine Erfahrungen gesammelt und monogam zu leben, fällt dir nicht schwer. Das ist eine wichtige Grundlage und ein sicheres Zeichen dafür, dass dein Herz für die wahre Liebe bereit ist.

Zum Weiterlesen: Sind genaue Vorstellungen bei der Partnersuche sinnvoll?

Foto: Canva.com

JETZT DEINEN PARTNER FINDEN!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.