SSW 24: Die vierundzwanzigste Schwangerschaftswoche

von | 27. Juni 2016

In der 24. Schwangerschaftswoche misst das Baby 30 cm und 550 g. Es kann mit seinen Geschmacksknospen unterschiedliche Aromen im Fruchtwasser ausmachen.

Bonding with unborn childIhr Baby ist inzwischen wunderbar entwickelt. Es kann sogar schon schmecken und spürt die einzelnen Aromen des Fruchtwassers. Der Geschmack des Fruchtwassers ändert sich im Laufe des Tages mehrmals, denn es kommt darauf an, was die werdende Mama gegessen hat. Also überlegen Sie lieber, ob Sie Ihrem Baby schon Aioli (wenngleich in abgeschwächter Form) zumuten möchten.

Die kindliche Entwicklung in der SSW 24

Das Baby ist fast schon 30 Zentimeter groß und wiegt etwa 550 Gramm. Beim Ultraschall lässt sich der Kopfumfang schätzen und der liegt bei circa 23 Zentimetern. Der gesamte Körper des Kindes ist gut entwickelt und die Knochen werden immer kräftiger. Das Baby kann sogar schon aufrecht im Mutterleib sitzen. Die kindlichen Geschmacksknospen sind in der 24. Woche so gut ausgebildet, dass es unterschiedliche Aromen im Fruchtwasser ausmachen kann. Einigen Fachleuten nach kann man sogar den Geschmackssinn des Kindes und seine Vorlieben durch das, was die Mutter isst, beeinflussen. Im „Mama- und Babybuch“ ist von einer Studie zu lesen, in der Schwangere Kekse mit Anis gegessen hatten. Schon wenige Stunden nach der Geburt erkannten deren Babys den Anisgeruch wieder und waren begeistert. Die anderen Babys zeigten auf Anisaroma entweder keine Reaktion oder sie verabscheuten diesen Geruch. Außerdem kann man durch gesundes Essen während der Schwangerschaft helfen, eine Vorliebe beim Kind für ebenso gesundes Essen zu entwickeln. Doch Vorsicht: So einfach ist es manchmal nicht: Manche Schwangere lieben Brokkoli und ihre Kinder verziehen trotzdem das Gesicht bei den ersten Breiversuchen.

Körperliche Veränderungen bei der Mutter in der 24. Schwangerschaftswoche

Inzwischen hat der obere Rand der Gebärmutter die Nabelhöhe erreicht. Somit ragt er über das kleine Becken hinaus und der Druck auf die Blase lässt vorerst nach. In der fortgeschrittenen Schwangerschaft – wenn sich das Kind senkt – kann der Druck auf die Blase wieder steigen. Die Gebärmutter wächst nun recht schnell, denn das Kind hat ja bereits eine stattliche Größe erreicht. Keine Angst wenn die Gebärmutter öfter mal zieht. Sie dehnt sich und das können werdende Mamis in Form von Ziehen im rechten und linken Unterbauch spüren. Sind die Dehnungsschmerzen sehr unangenehm, sollten Sie sich ein Stündchen aufs Sofa legen. Ruhe und Entspannung tun Ihnen jetzt gut und das Ziehen lässt wieder nach.

Finanzielle Hilfe für die Babyausstattung

Schwangere, die sich noch in der Ausbildung befinden, studieren, Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld empfangen, haben möglicherweise Anspruch auf die sogenannte „einmalige Beihilfe“. Dies ist eine einmalige Leistung des Staates, die es für die Anschaffung der Erstausstattung wie Kinderwagen, Kinderbettchen, Babykleidung etc. gibt. Sie können damit aber auch Schwangerschaftskleidung kaufen. Den schriftlichen Antrag können Schwangere bei der Arbeitsagentur bzw. beim Sozialamt stellen. Sie müssen darin alles auflisten, was Sie benötigen. Schwangere Alleinerziehende, die Unterhalt beziehen, können für sich selbst einen Mehrbedarf gegenüber dem Unterhaltszahler geltend machen. Für die Babyerstausstattung können schwangeren Alleinerziehende Sonderbedarf beantragen. Das Jugendamt oder ein Rechtsanwalt können Ihnen dabei helfen.

Hier geht es weiter zur SSW 25

Quelle:

Das Mama- und Babybuch. Schwangerschaft, Geburt und erste Lebensjahre (2014). Dorling Kinsley Verlag, München
Kainer, Franz/Nolden, Annette (2014): Das große Buch zur Schwangerschaft. Umfassender Rat für jede Woche. Gräfe und Unzer Verlag, München

Foto: © Gajus – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!