Wenn das Kind nicht zum Vater will…

von | 8. Juni 2015

Nach einer Trennung oder Scheidung ist es für die Kinder wichtig, Umgang zu beiden Elternteilen zu haben. Was tun, wenn das Kind nicht zum Vater will...

Vater und Kind

Die Trennung oder die Scheidung der Eltern tut Kindern sehr weh. Es schmerzt, wenn ein Elternteil die Wohnung verlässt, denn auf einmal ist alles anders. In vielen Fällen zieht der Vater aus, damit die Kinder in ihrer vertrauten Umgebung (bei der Mutter) bleiben können. Ca. 90% der Alleinerziehenden sind übrigens weiblich. In der Trennungsituation ist es für Kinder ganz wichtig, dass sie einen regelmäßigen Kontakt zu dem getrennt wohnenden Elternteil haben und sich die Eltern um eine faire Umgangsregelung bemühen. Doch manchmal will das Kind gar nicht zum Vater. Das kann unterschiedliche Gründe haben.

Warum Kinder nicht zum Vater wollen

Wenn ein Kind den Umgang mit dem Vater verweigert, kann es im schlimmsten Fall sein, dass das Kind dort körperliche oder psychische Gewalt erlebt hat. Manchmal wird der Vater aber auch als böser Typ dargestellt und das Kind möchte sich einer möglichen Gefahr erst gar nicht aussetzen. Das Kind hat Angst vor dem Vater. Manchmal hat das Kind auch Angst vor der Mutter. Konkret fürchten viele Kinder, die Liebe der Mutter zu verlieren wenn sie am Wochenende beim Papa sind. Besonders schlimm ist die Situation auch für Kinder, die unter PAS, dem elterlichen Entfremdungssyndrom, leiden. Auf sie wurde so massiv von einem Elternteil eingewirkt, dass sie den anderen Elternteil von Grund auf ablehnen. Trennungskinder befinden sich sowieso oft in einem Loyalitätskonflikt und schlagen sich dann auf die Seite der Mutter, die sich hauptsächlich um sie kümmert. Aber auch wenn der Vater bei den letzten Besuchswochenenden über die Mutter schlecht geredet hat, möchte das Kind den Loyalitätskonflikt vielleicht lösen, indem es sich von der Mama nicht trennt. Manche Kinder sind aber auch einfach noch nicht so weit, sich von der Mutter zu lösen. Das kann auch daran liegen, dass ein Kind (noch) keine sichere Bindung zum Vater entwickelt hat und es sich alleine in seiner Nähe nicht wohlfühlt. Manchmal fühlt sich ein Kind beim Papa auch unwohl weil es sich mit dessen neuer Partnerin oder mit deren Kindern nicht versteht. Viele Kinder fühlen sich daheim auch wohler wenn sie kränkeln. Manchmal hat das Kind aber einfach keine Lust, den Vater zu besuchen weil zuhause interessanter Besuch erwartet wird, spannende Aktivitäten geplant sind, die Katze Junge erwartet, die Ritterburg fertig gebaut werden muss oder die beste Freundin zur Pyjamaparty geladen hat. Dann können Eltern mit ihrem Kind bereden, was wichtiger ist und was sich verschieben lässt.

Den Kontakt zum Vater verbessern

Wenn die Eltern die Gründe kennen, können sie mit ihrem Kind darüber sprechen und gemeinsam eine neue Umgangsregelung finden. Hat das Kind beim Vater Gewalt erlebt, muss diesem klargemacht werden, dass das gar nicht geht! Befindet sich das Kind in einem Loyalitätskonflikt, so müssen die Eltern ihrem Kind zu verstehen geben, dass es völlig okay ist, Spaß mit dem anderen Elternteil zu haben und dass es dadurch niemanden verletzt. Das Kind muss auch wissen, dass die Mama es immer liebt und die Liebe nicht einfach vergehen kann wenn das Kind beim Vater ist. Es ist grundsätzlich wichtig, dass die Eltern ehrlich und fair miteinander umgehen und nicht schlecht über den anderen Elternteil sprechen. Das beeinträchtigt die Beziehung der Ex-Partner und die Beziehung zum Kind. Wenn der Vater keine sichere Bindung zum Kind hat, muss er daran unbedingt arbeiten. Das gilt auch für die Beziehungen zur neuen Partnerin und deren Kindern. Kein Kind sollte gezwungen werden, unter Tränen zum Vater zu gehen. Vielmehr kann es helfen, wenn ein Kind zunächst Zeit mit dem Vater in der gewohnten Umgebung verbringt, sich mal zu einem Besuch der nächstgelegenen Eisdiele überreden lässt und irgendwann den Vater in seiner Wohnung besuchen möchte. Das Kind kann sich so behutsam und in seinem Tempo in die neue Situation einfinden.

Foto: Khorzhevska – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!