Singles auf Partnersuche: Ständig erfolglose Dates

von | 21. Februar 2019

Wenn Singles viele Dates haben, ohne dass sich daraus eine Liebesbeziehung entwickelt, ist das frustrierend. Partnersuchende fragen sich, woran es liegt.

erfolglose DatesDass man gleich bei seinem ersten Date die Liebe des Lebens findet, ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, aber in der Realität kommt das sehr selten vor. In der Regel datet man einige Singles, bevor man jemanden findet, mit dem man sich mehr vorstellen könnte. Doch viele Dates zu haben, ohne einen passenden Partner dabei zu finden, ist auf Dauer ganz schön enttäuschend.

No-Gos beim Date

Damit ein Date überhaupt erfolgreich werden kann, müssen diese No-Gos vermieden werden: Der erste Eindruck soll positiv sein, also nicht ungepflegt erscheinen. Eine flüchtige Begrüßung ist ein No-Go, genauso wie jede Art von Unhöflichkeit. Sich beim Date betrinken, mit anderen flirten, sich verstellen, schlechte Manieren zeigen oder Mundgeruch sind häufige No-Gos, genauso wie zu viel von sich reden, angeben, übertreiben, nicht auf den Dating-Partner eingehen. Wenn du diese No-Gos vermeidest, hast du schon mal bessere Dating-Chancen. Aber vielleicht verhältst du dich immer korrekt, findest aber trotzdem keinen passenden Partner.

Sich ständig mit den Falschen daten

Manche Dates sind von vornherein zum Scheitern verurteilt – wenn man sich nämlich mit den Falschen verabredet! Überdenke deine Erwartungen an den Partner und respektiere seine Einstellung. Mag er keine Kinder aus einer früheren Beziehung? Dann hilft es wenig, wenn Alleinerziehende sie verschweigen. Ist er überzeugter Nichtraucher? Er merkt es, wenn du nach Zigarette riechst! Der Dating-Partner kommt sich nicht ernst genommen vor und wird sich wahrscheinlich nicht mehr bei dir melden. Schummeleien beim Online-Profil (Alter, Größe usw.) kommen beim Date ebenfalls auf. Sei ehrlich bei deiner Selbstpräsentation, dann ersparst du dir so manch erfolgloses Date. Manche Singles springen auch ständig auf bestimmte Charaktere an, die ihnen nicht gut tun. Denk über dich nach und suche dir Dating-Partner, die besser zu dir passen könnten.

Ungleiche Erwartungen beim Date

Wenn Singles mit ungleichen Erwartungen zum Date gehen, ist das ebenfalls wenig erfolgversprechend. Die einen suchen nach der großen Liebe, die anderen möchten Spaß haben und einfach nette Menschen kennenlernen, ihren Marktwert checken oder sich über die Trennung hinwegtrösten. Schicksalsorientierte Menschen hoffen auf die Liebe auf den ersten Blick und wachstumsorientierte Menschen brauchen mehr Zeit zum Kennenlernen. Sie fühlen sich schnell gedrängt oder überrumpelt. Wenn ständig diese beiden Typen aufeinandertreffen, gibt es viele erfolglose Dates.

Dating-Pausen einlegen

Die Dating-Phase kann sich ganz schön in die Länge ziehen und erfolglose Dates frustrieren Singles. Ihre Enttäuschung kann man ihnen fast schon ansehen, sie strahlen etwas Negatives aus und wirken auf den Dating-Partner abschreckend. Das wiederum ist natürlich nicht gut für die Partnersuche. Dann ist es besser, mal eine Dating-Pause einzulegen. Dein Selbstwertgefühl erholt sich und du gewinnst etwas Abstand zur Partnersuche. Entspann dich und deine Gedanken und tank neue Energie, denn das Auf und Ab der Gefühle beim Dating kann anstrengend sein. Schließlich folgt ständiges Hoffen auf Enttäuschung. Steig aus der Gefühlsachterbahn aus und lehn dich einfach mal zurück! Das wird dir gut tun und du kannst gestärkt in die nächste Dating-Runde einsteigen.

Zum Weiterlesen Tipps gegen Dating-Frust

Foto: nicoletaionescu – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.