Winter-Dates in der Corona-Zeit

von | 9. Dezember 2020

In Zeiten von Corona, Distanz und sozialer Isolation ist die Sehnsucht nach einem Partner besonders groß. Singles können trotz Corona tolle Dates zum Verlieben haben…

Paar WinterLockdown, Social Distancing, Kontaktsperren, Abstand, Mundschutz, geschlossene Flirt-Locations – all das ist fürs Kennenlernen hinderlich. Gerade in diesen Zeiten wünschen wir uns Nähe und Geborgenheit, doch manche Singles haben die Partnersuche eingestellt. Das muss nicht sein – du kannst trotz Corona tolle Winter-Dates haben und deinen Traumpartner finden. Hier erhältst du viele Tipps.

Outdoor-Dates im Winter

Spazierengehen ist alles andere als langweilig. Beim Gehen kommen deine Gedanken besser in Fluss, als beim steifen Gegenübersitzen in einem Café. Bewegung tut gut, macht den Teint schön rosig und eine gut gewählte Umgebung bietet Anregungen für viele Gesprächsthemen. Zeige deinem Flirt-Partner deine Lieblingsorte in der Natur, trefft euch in einem romantischen Park, unternehmt einen Spaziergang in der Dämmerung und lasst euch vom Lichterglanz der Stadt verzaubern.

Wer es gern sportlicher mag, könnte sich zu einer winterlichen Radtour verabreden, sich aufs Eis wagen und Schlittschuh laufen oder ein romantisches Date zum Schneeschuhwandern vereinbaren.

Kaffeetrinken und essen gehen

Auch auf die Klassiker wie Kaffee oder Cocktail trinken sowie Candle-Light-Dinner braucht ihr nicht zu verzichten. Selbst wenn die Cafés, Bars und Restaurants geschlossen haben, könnt ihr euer Date einfach ins Freie verlegen. Mit Thermoskanne, Cocktails to go, Essen von eurem Lieblingsrestaurant, einer warmen Decke und Windlichtern ausgerüstet, datet ihr euch ganz klassisch und doch außergewöhnlich an einem schönen Plätzchen in der Natur.

Gemeinsam kochen

Lasst euren Kochabend bereits auf dem Wochenmarkt beginnen. Dort deckt ihr euch mit leckerem Wintergemüse für euer Dinner ein. Auf vielen Wochenmärkten gibt es auch einen Kaffee- oder Glühweinstand mit süßen Köstlichkeiten. Dort könnt ihr euch innerlich aufwärmen, sofern es euch nicht ohnehin schon warm ums Herz ist.
Gemeinsam kochen bereitet viel Freude. Ihr lernt eure kulinarischen Vorlieben kennen und seht, wie kreativ euer Dating-Partner ist. In selbstgekochtem Essen steckt viel Liebe und das schmeckt man auch.

Kultur genießen

Ihr könnt euch zwar nicht zu Konzerten, Theatervorstellungen oder Kino verabreden, jedoch gibt es neben Netflix und Co. eine ganze Reihe von Streaming-Angeboten, die ihr zusammen genießen könnt. Ob Live-Theater, Comedy, Diskussionsrunden, DJ-Sets, Kabarett, Konzerte, Kunstprogramm, Lesungen, Opern, Tanz. Tolle Streaming-Tipps findet ihr bei tipBerlin.

Telefon- und Videodates

Bedeuteten für viele Singles Telefon- oder Videodates lange Zeit Distanz, hat sich das in Zeiten von Ausgangssperren ins Gegenteil verkehrt: Für Singles, die alleine in einem Haushalt leben, ist das die einzige Möglichkeit, um sozialer Isolation zu entkommen und Kontakt aufzunehmen. Kuschelt euch ein, greift zum Telefon und flirtet los. Ihr müsst nicht die gesamte Zeit reden – trinkt gemeinsam Glühwein, esst Plätzchen oder zeigt euch beim Videodate gegenseitig eure Wohnung. Hier findest du viele Tipps fürs erste Telefon- oder Videodate.

Hast du noch keinen passenden Dating-Partner gefunden? Dann melde dich hier gratis an und vereinbare ein tolles Winter-Date!

Foto: Canva.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.