Urlaubs-Tipps für Paare

von | 21. Januar 2013

Fast zwei Drittel aller Paare streiten im Urlaub und jede dritte Scheidung wird nach den Sommerferien eingereicht. Urlaubs-Tipps für Paare...

Urlaubs Tipps für PaareStehen Sie auch schon sehnsüchtig vor den Schaufenstern der Reisebüros und haben Fernweh? Sich auf den Urlaub zu freuen tröstet ja über so manch kalte Tage hierzulande hinweg. Doch leider ist für viele Paare der Urlaub nicht die schönste Zeit des Jahres, weil sie sich streiten. Das kann sogar bis zur Trennung gehen.

Streit im Urlaub

Jede dritte Scheidung wird in Deutschland nach den Sommerferien eingereicht, so das Ergebnis einer Studie des Abaris-Instituts für Psychotherapie. Und mehrheitlich sind es die Frauen, die eine Scheidung einreichen. Die Interessen der Partner und die Vorstellungen, wie der gemeinsame Urlaub ablaufen soll, sind oftmals unterschiedlich. Ferner ist die Erwartungshaltung sehr hoch, denn die Reise kostet schließlich viel Geld und soll in möglichst schöner Erinnerung bleiben. Vielen Paaren geht im Urlaub der Gesprächsstoff aus, da sie jetzt mehr Zeit miteinander verbringen als zuhause. Häufig werden alte Konflikte wieder aufgewärmt. Fast zwei Drittel aller Paare streiten im Urlaub, so das Ergebnis einiger Umfragen. Die Partner sind in den gemeinsamen Ferien rund um die Uhr zusammen, was im Alltag nicht der Fall ist. Durch diese Nähe kommen manchmal erst die Distanzen zwischen den Partnern zum Vorschein. Im Zuge dessen werden häufig alte Konflikte hervorgeholt. Einer Umfrage der Uni Bremen zufolge hat Streit mit dem Partner einem Viertel der Befragten den Urlaub verdorben.

Urlaubs-Tipps für Paare

Ein entspannter Urlaub beginnt bereits bei der Auswahl des Reiseortes. Gut, wenn sich beide auf dasselbe Reiseziel freuen. Ansonsten müssen Sie Kompromisse eingehen und entweder ein völlig anderes Ziel ins Auge fassen oder in diesem Jahr zum einen und im nächsten Jahr zum anderen Traumziel aufbrechen. Besprechen Sie, was sich jeder vom Urlaub erwartet bzw. erhofft und wie er ihn gestalten möchte. Planen Sie genug Zeit für die Vorbereitungen wie Dokumente besorgen, Koffer packen, Anfahrt etc. ein. Vielleicht können Sie von zuhause aus schon aufwändigere Ausflüge am Urlaubsziel organisieren oder bestimmte Routen festlegen. Sie können jedoch keinen perfekten Urlaub durchplanen, denn oftmals gehören Pannen dazu und letztendlich sind es gerade diese schönen Anekdoten, die zuhause gerne erzählt werden. Achten Sie auch auf genug freie Zeit zum Faulenzen und Zeit, in der Sie spontan aktiv werden können. Partner müssen im Urlaub nicht alles gemeinsam machen und jeder sollte die Freiheit haben, auch mal alleine seinen Interessen nachzugehen. Im gemeinsamen Urlaub sollte die Devise gelten: Beide haben Urlaub! Besprechen Sie beispielsweise, ob jeden Tag mehrmals kochen beim Campingurlaub für Ihre Partnerin tatsächlich entspannend ist. Wenn Sie einen Familienurlaub planen, erkundigen Sie sich auch nach guten Kinderbetreuungsmöglichkeiten am Urlaubsort. Wenn Ihre Partnerschaft im Moment nicht gut läuft, sollten Sie bereits vor den Ferien daran arbeiten. Versuchen Sie, Streitthemen schon vorher in Angriff zu nehmen oder diese zuhause zu lassen. Bei Paaren, die im Alltag sehr gestresst sind, kann ein richtig schöner Urlaub mit viel Verwöhnprogramm wieder ein Prickeln zwischen den Partnern entstehen lassen. Und wenn Sie noch einige Erholungstage nach der Ankunft zuhause einplanen, können Sie den Alltag wieder ruhig angehen lassen.

Freuen Sie sich also ruhig auf Ihren wohlverdienten Urlaub. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise und unvergessliche Momente mir Ihrer/m Liebsten!

Foto: Alena Yakusheva – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!