Jeder Tag ist Valentinstag…

von | 6. Februar 2015

Wer seinen Partner im Alltag überrascht, ihm hilft und gemeinsame Zeit plant, tut etwas für seine Partnerschaft und braucht dafür keinen Valentinstag.

ValentinstagAm 14. Februar feiern Verliebte jedes Jahr aufs Neue ihr Liebesglück. Manche inszenieren ihre Liebe am Valentinstag mehr, andere weniger. Bei manchen Paaren vollzieht sich zu jedem Valentinstag dasselbe Ritual. Üppigere Geschenke zum Valentinstag oder ausgefallenere Events bedeuten aber nicht automatisch, dass die Liebe größer ist. Oftmals sind es die kleinen Gesten, die zu einer dauerhaft erfüllten Partnerschaft beitragen. Paare, die jeden Tag zu einem Valentinstag machen, sind glücklicher. Dabei muss es nicht jeden Tag ein kostspieliges Valentinstagsgeschenk geben. Ein „Ich liebe Dich“ ist sowieso das schönste Geschenk für den Partner und das am besten jeden Tag wie es Monika Martin in ihrem Schlager „Jeder Tag ist Valentinstag“ singt.

Worte und Gesten zählen mehr als Geschenke

Fragen Sie doch mal Ihren Partner, was er sich wünscht. Die wenigsten werden rote Rosen und Pralinen nennen, sondern sie wünschen sich mehr Zeit miteinander, gute Gespräche, mehr Raum für Zärtlichkeit, häufiger Sex usw. Im stressigen Alltag können all diese bescheidenen Wünsche oft zu kurz kommen. Das ist völlig normal und ergeht den meisten Paaren so. Paare dürfen aber nicht vergessen, dass genau dies – gemeinsame Zeit, gegenseitige Hilfe, ein respektvolles Miteinander, zärtliche Berührungen und liebevolle Worte – die Partner zusammenhalten. Kleine Überraschungen und Aufmerksamkeiten außer der Reihe wie ein Liebesbrief, eine Massage, spontane Hilfe im Haushalt, ein Glas Rotwein bei Kerzenschein oder ein kleines Präsent zeigen dem Partner immer wieder wie viel er einem bedeutet. Und das an jedem beliebigen Tag. Diese Momente bringen Spannung und Abwechslung in den Beziehungsalltag. Sie sind voller Innigkeit und hinterlassen ein gutes Gefühl.

Jeden Tag zum Valentinstag machen

Wer jeden Tag zum „Tag der Liebe“ macht und seinem Partner Wertschätzung entgegenbringt wird eine glücklichere Partnerschaft führen. Überraschungen und Aufmerksamkeiten im Alltag sind viel mehr wert und ein besserer Garant für eine harmonische Beziehung als an nur einem bestimmten Tag im Jahr seiner „Pflicht“ nachzukommen und rote Rosen zu verschenken weil man das üblicherweise so macht. Überlegen Sie doch mal, worüber sich Ihr Partner noch freuen könnte. Und vergessen Sie nicht, was Monika Martin in ihrem Lied empfiehlt: „Wer hat heute schon ‚Ich liebe Dich‘ gesagt? Sag es Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag. Jeder Tag ist Valentinstag…“

Foto: © drubig-photo – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!