Mein Kind kommt in die Schule: Tipps zur Einschulung

von | 4. September 2013

Was braucht mein Kind zur Einschulung, was soll in die Schultüte und wie bereite ich mein Kind auf den Beginn der Schule vor? Tipps für Eltern.

EinschulungDer erste Schultag ist ein besonderes Erlebnis für den kleinen ABC-Schützen und seine Familie. Die Einschulung erfordert eine gründliche Vorbereitung, ist sie doch ein wichtiger Tag im Leben der Familie.

Der erste Schultag

Wenn Ihr Kind mitentscheiden darf, ob es lieber die Grundschule vor Ort oder eine alternative Schulform besuchen möchte, wird es gerne dort hingehen. Außerdem freut sich Ihr Kind auf die Schule, wenn Sie das als etwas Positives darstellen – es lernt Lesen, Schreiben, Rechnen und noch viele andere wichtige Sachen. Vermeiden Sie, die Schule als etwas Bedrohliches oder allzu Steifes darzustellen in Sätzen wie dem Klassiker „Jetzt beginnt der Ernst des Lebens“ oder „Warte nur, bis Du in die Schule kommst…“.
Stehen Sie am ersten Schultag rechtzeitig auf, bereiten Sie ein schönes Frühstück im Kreis der Familie zu und beschreiten Sie in Ruhe gemeinsam den Schulweg. Planen Sie auch Zeit für Aufmunterungen ein und nehmen Sie eventuell auftretende Ängste Ihres Kindes an seinem großen Tag ernst. Es ist schließlich eine gewaltige Umstellung und Ihr Kind kann noch nicht einschätzen, was genau auf es zukommt und was von ihm erwartet wird. Damit Ihr Kind gut für seinen ersten Schultag gerüstet ist, braucht es natürlich die nötige Grund-ausstattung.

Ausrüstung zur Einschulung

Was genau die Ausrüstung zur Einschulung beinhalten muss, können Sie bei der jeweiligen Grundschule nachfragen. Ihr Kind braucht auf jeden Fall einen Schulranzen, der ihm gefällt, der bequem und ergonomisch und mit Reflektoren ausgestattet ist. Leider sind bei ÖKO-Test erst kürzlich wieder viele Modelle wegen Schadstoff- und Sicherheitsmängel durchgefallen. Das ist schlimm, denn die Kinder sitzen stundenlang im geschlossenen Klassenzimmer unter all den ausgasenden Schultaschen, können Kopfschmerzen und Konzentrationsschwierigkeiten bekommen. ÖKO-Test untersuchte schon viele Kinderprodukte – darunter Buntstifte, die ebenfalls viele Schadstoffe enthalten können. Deshalb sollten sich Eltern über die Qualität der Ausrüstung zur Einschulung Gedanken machen. Sie brauchen außerdem noch: Mäppchen, Turnbeutel und Turnkleidung, Radiergummi, Lineal, Spitzer, Schere, Klebestift, Brotdose und Trinkflasche, Stifte, Hefte und Malkasten mit Pinseln.

Spartipps für die Ausrüstung zur Einschulung

Die „Erstausstattung“ kann ganz schön ins Geld gehen, da kommt schnell ein dreistelliger Betrag zusammen. Auch wenn auf der Materialliste Markenprodukte stehen, müssen Sie keine teuren kaufen. Es kann lediglich als Empfehlung verstanden werden. Schauen Sie doch mal zuhause nach, welche Stifte sie sowieso haben. Turnkleidung haben Sie wahrscheinlich auch zuhause. Hefte gibt es günstiger in Großpackungen und vielleicht können Sie einen Rabatt bei Ihrem Schreibwarenhändler aushandeln, wenn sich mehrere Eltern beim Einkauf zusammentun. Schulbücher sind gebraucht günstiger. Und muss es wirklich eine neue Brotdose und Trinkflasche sein oder tut es auch die aus dem Kindergarten? Und die Schultüte könnten Sie selbst basteln.

Was soll in die Schultüte?

ABC-Schützen sind gespannt, was sie in ihrer Schultüte so alles finden. Es sollten sich darin nicht nur Süßigkeiten verbergen. Sie könnten einen besonders schönen Radiergummi, Spitzer oder Stift hineinstecken. Über ein Büchlein oder einen Malblock freut sich Ihr Kind bestimmt auch. Ich hatte in meiner Schultüte einen Wecker. Ich fühlte mich gleich erwachsener, weil ich damit alleine aufstehen konnte. An die Naschereien kann ich mich nicht mehr erinnern, aber meinen grünen Windmühlenwecker halte ich noch immer in Ehren!

Foto: Kitty – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!