Alleinerziehend: Was steht mir zu?

von | 12. Dezember 2011

Wenn man plötzlich alleinerziehend wird, ist guter Rat zwar teuer, doch ein Anwalt nicht zwingend erforderlich. Erfahren Sie hier, was Alleinstehenden zusteht.

alleinerziehend was steht mir zuBei vielen alleinerziehenden Singles ändert sich nicht nur der Familienstand, sondern sie leben nach der Trennung oft in anderen finanziellen Verhältnissen, die sie erstmal regeln müssen. Da stellen sich viele Fragen.

Sonja Deml im Gespräch mit Pia Wunder, die uns einen Einblick in ihre juristische Erfahrungswelt gibt.

Brauchen Singles mit Kind bei einer Trennung automatisch einen Anwalt?

Pia Wunder: Im Idealfall nicht! Leider zeigt die Erfahrung, dass es in den meisten Fällen besser ist, wenn man anwaltlich beraten ist, vor allem was die finanziellen Dinge angeht. In dieser Situation benötigt man einfach zuverlässige Angaben darüber, ob man Anspruch auf Unterhalt hat usw. Für mich war es damals eine große Erleichterung zu erfahren, dass man unter gewissen Umständen zum Amtsgericht gehen kann um nachprüfen zu lassen, ob man Anspruch auf einen so genannten „Beratungshilfeschein“ hat, wenn man die Kosten für eine solche Erstberatung nicht selbst aufbringen kann.

Worauf sollte man bei der Suche nach dem passenden Rechtsbeistand achten?

Pia Wunder: Ein ganz wichtiges Kriterium ist die Bezeichnung „Fachanwalt“ für Familienrecht. Darüber hinaus könnte man überprüfen, wie viel Erfahrung vorhanden ist. Viele Mandanten treffen ihre Auswahl nach Empfehlungen von Freunden/Freundinnen, wobei es auch eine ganz persönliche Sache ist, ob man nun einen Anwalt oder eine Anwältin beauftragt. Fachlich spielt dies meiner Meinung nach keine Rolle.

Was steht Alleinerziehenden zu?

Pia Wunder: Es gibt immer noch Unterhaltspflichtige, die ihrem getrennt lebenden Partner erzählen, dass grundsätzlich nur dem Kind Unterhalt zusteht. Gerade in diesem Punkt ist eine Beratung durch einen Anwalt meines Erachtens unerlässlich. Denn für die Berechnung spielen sehr viele Dinge eine Rolle, zum Beispiel, wie lange man verheiratet war, wie die Einkommensverhältnisse sind usw. Leider kommt manchmal aber noch die Frage hinzu: bekomme ich denn auch das, was mir zusteht. Aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte.

Was raten Sie alleinerziehenden Singles aus juristischer Sicht?

Pia Wunder: Aus meiner Sicht ist es das Beste, wenn man keinen juristischen Beistand benötigt. Alles, was man ohne Anwalt unter sich regeln kann, vermindert den sogenannten „Streitwert“, nach dem sich die Gebühren für Anwälte und Gericht errechnen. Nur einige Dinge müssen zwingend mit Anwalt durchgeführt werden, wie zum Beispiel die Scheidung. Da man allerdings meist nicht plant, plötzlich alleinerziehender Single zu sein, hat man erfahrungsgemäß überhaupt keine Erfahrungen, was einen möglichen Unterhalt angeht, oder eine übliche Umgangsregelung für die Kinder. Oder – wenn man verheiratet war – was bedeuten denn die Begriffe „Zugewinnausgleich“ oder „Versorgungsausgleich“. Hier finde ich es sehr beruhigend, von einer Anwältin oder einem Anwalt umfangreich beraten zu werden, allein um zu wissen, ob die Vereinbarungen, die man dann hoffentlich ohne Anwalt untereinander trifft, auch fair sind. Wenn jedoch in wichtigen Punkten keine Einigung zu finden ist oder gar die Kinder darunter leiden – sei es finanziell oder emotional – würde ich mich nicht scheuen, auch öffentliche Hilfe durch Behörden (wie die Familienberatung des Jugendamtes) oder anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Leider hilft es nicht, wenn nur einer den guten Willen hat! Das Wichtigste ist und bleibt das Wohl der Kinder, und für diese ist es sicherlich auch das Beste, wenn man überhaupt keinen juristischen Beistand benötigt.

Sonja Deml: Vielen Dank, Frau Wunder.

Pia Wunder: Sehr gerne!

Pia Wunder arbeitet in einer Anwaltskanzlei und ist Autorin des E-Books „Geschieden und glücklich“.

Alleinerziehende Singles in Mecklenburg Vorpommern
Alleinerziehende Singles in Rheinland-Pfalz
Alleinerziehende Singles in Niedersachsen
Alleinerziehende Singles in Hessen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!