Wiedersehen macht Freude

von | 21. Mai 2011

Einzusehen, dass er nicht auf dich steht, ist gar nicht so einfach, aber kann man nicht wenigstens die Anstandsregeln wahren und bei einem Wiedersehen grüßen?


Emotionales Kleinkind… so bezeichnet meine Freundin Männer mit mitunter bizarren Verhaltensweisen…

Männer, mit denen man zwar außer dem Bett und einigen Nächten anscheinend nicht viel geteilt hat, die sich aber trotzdem einen Platz in der Galerie der temporären Bettbeschwerer erschlichen haben.

Nun, was tun, wenn, als die Nächte lauer wurden und sich die Affäre verabschiedete (ich sage bewusst „die Affäre“ und lasse offen, wer sich von wem verabschiedet hat), und man sich nach einiger Zeit des Blues, der Winter-Depressionen und des „Spring-is-in-the-house-lets-go-out-and-play-again“ zufällig wieder über den Weg läuft?

Beim Wiedersehen Regeln des Anstands wahren

Meine Erziehung würde sagen: gut, war nich´ preisgekrönt, was da so alles gelaufen ist, aber immerhin hat man für kurze ja Bett und manchmal auch Tisch geteilt, da kann man ja die Regeln des Anstands wahren und nun ja, wenigstens höflich grüßen, vielleicht auch ein, zwei Small-Talk-Sätzchen wechseln, ist doch netter, als es zu vermeiden.

Tja, so denken wahrscheinlich die zur Höflichkeit erzogenen, auf respektvollen Umgang bedachten und damit die sozialen Regeln unserer Gesellschaft wahrenden, kommunikativen und sich mit Konflikten auseinandersetzenden Frauen…

Willkommen im Jungle

Die Herren …. agieren in Wildlife-Manier:  wenn sie nicht angreifen können (je nach der Art der Gefährdung und Testosteronzustand), dann am besten wie der Schimpanse: rauf auf den Baum und sich verstecken, oder der Strauß, der den Löwen sieht…  Kopf in Sand und hoffen, dass das Unangenehme … oder mitunter Lebensbedrohliche (?), zumindest aber den Seelenfrieden bedrohende Unheil an ihm vorüberzieht….

Nun wäre es ein gar zu schönes Bild, demnächst überall Männer zu sehen, die auf Bäume klettern oder kopfüber in der Erde hängen… so würde frau wenigstens gleich erkennen, was los ist…

Doch hierzulande hat die Evolution ein wenig nachgeholfen, diese schwächlichen, gar feigen Charaktereigenschaften, die zu Zeiten von Werther und Faust wenigstens noch stolz zum Duell führten, in die lighte Version zu transformieren:

So tun als ob man sich nicht kennt

Egal, ob auf der Straße, im Café, im Supermarkt, auf der Vernissage, im Club… die Ausweichmanöver zeigen geradezu bizarre Anwandlungen… hinter Regalen verstecken, just in dem Augenblick auf Toilette müssen, sich hinter Freunden verschanzen, sich total ins Smartphone vertiefen …  all das könnte lustig sein, wäre es nicht so kläglich und feige…

Er steht einfach nicht auf dich

Doch, wehrte LeserInnen: Für was wird man abgewatscht? Was ist so unangenehm, uns in die Augen zu gucken und „Hi“ zu sagen? Haben sie Angst vor dem: Lass-uns-darüber-reden-was-passiert-ist? Oder dass wir auf der Straße stehen, mit einem Finger auf sie zeigen und uns vor Lachen biegen? Dass frau mit aller Gewalt versucht, ihnen diesmal Eisenketten anzulegen, damit sie sich nicht (wieder) aus dem Staub machen können? Soll das ein Hinweis auf: „Ich steh einfach nicht auf dich“ sein? Danke, auch schon kapiert. Sonst hätten wir ja nochmal Kontakt gehabt.

Die Unsicheren sind sie…

Oder sind sie im Grunde peinlich beschämt über ihre lächerliche Performance in der Vergangenheit, und das feige Abtauchen ist eine Erweiterung ihres Beziehungs- und Verhaltens-Repertoires? Fühlen sie sich von uns verlacht, bemitleidet und sind unsicher ob wahlweise unserer Zuneigung oder Verachtung?

Was haben wir denn getan?

Zum Schluss drängt sich mir dann doch die Frage auf,  was, um alles in der Welt, was haben wir Liliths den Eva-gewöhnten Männern angetan, dass man uns so dermaßen mit Nichtachtung straft?  Das Ego zertrümmert? Kastriert? Sie ins Reich der Bedeutungslosigkeit verdammt?

Liebe Männer, antwortet einer Unwissenden, sonst ist sie noch geneigt, diese Frage genau an den jeweiligen Adressaten zu stellen…

…und das wäre vielleicht doch zu viel Aufmerksamkeit auf die Mühlen des Betroffenen…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!