Erwartungen beim ersten Treffen

von | 1. April 2010

Wenn das erste Date ansteht, ist die Spannung und Vorfreude groß, doch Vorsicht vor zu hohen Erwartungen, eine mögliche Enttäuschung sollte man einkalkulieren.

Nun, jetzt ist es soweit… ich habe endlich ein Date…. Es ist nicht das erste Date, aber doch das, was mir bisher am meisten bedeutet… ich krieg ganz weiche Knie, wenn ich dran denke… Dieser tolle Mann…. Wird er so sein, wie er schreibt? Seine Mails waren witzig, toll, interessant. Er ist ein wahrer Gentleman, erzählt immer etwas, um sich anzuteasern, aber hauptsächlich fragt er zuerst etwas über mich. Hat er dann die Info (ich bin sparsam), breitet er es zu schönen Geschichten aus. Jetzt hat er mich nach einem Date gefragt, ebenfalls ganz gentleman like der späte Nachmittagscafé… soll heißen… erst Kaffee, dann Essen, dann Drinks,….dann ups….. dann stelle ich ihn meinen Eltern vor….dannn ??? Stooppp…

Es geht schon wieder los. Warum verbringen Frauen einfach so viel Zeit damit, etwas zu projizieren? Die ganze Zeit ertappe ich mich dabei, ihn in mein Wunsch-Traummann-Schema zu pressen… Dabei sind die Chancen, dass er es nicht ist, viel höher, als dass er meiner Projektion entspricht. Oder viel schlimmer, er ist mein Traummann, und dann findet er mich nicht scharf? Fotos sagen doch gar nichts aus. Mal ehrlich, wer würde schon ein Profilfoto einstellen, dass jemand morgens nach dem Aufstehen oder nach der Dusche gemacht hat? Nein, aufgerüscht sind wir, mit verführerischem Blick oder Lächeln, vielleicht ein Urlaubsfoto, aber sicherlich ein Partybild ohne zu viel Party, oder eins der Portraitsession mit der besten Freundin… Die Chancen, an sich gegenseitig vorbeizuprojizieren, sind mehr als gering. Überhaupt, wenn ich im Freundinnenkreis rumfrage, wie viele haben da tatsächlich den Mann vorgefunden, der haargenau dem Foto entsprach? Entweder ist man positiv überrascht, das setzt voraus, dass man seine Erwartungen nicht zu hoch ansetzt (richtig! Erst mal den Ball flach halten!) oder man ist enttäuscht eben wegen jener Erwartungen… Ich ruf ihn nicht an trotz Handy-Nummer. Ich weiß, das ist gegen die Regeln, aber noch mehr Spannung und Projektion ertrage ich nicht. Ich will ihn endlich in Fleisch und Blut sehen, damit das (Ver-)Spekulieren aufhört.

1 Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!

mindestens 6 Zeichen