So bringen Eltern ihr Sexleben wieder in Schwung

von | 10. Juni 2013

Wird aus einem Paar eine Familie, bleibt für Erotik und Sex kaum noch Zeit. Mit diesen Tipps bringen Eltern ihr Sexleben wieder in Schwung.

Sexleben als ElternDer Familienalltag mit all seinen Herausforderungen lässt die erotische Begierde so mancher Elternpaare im Laufe der Zeit dahinschmelzen. Die Partnerschaft verändert sich mit einem Baby grundlegend, der enge körperliche Kontakt zwischen Mutter und Kind kann das Verlangen nach Sex mindern und manche Frau ist sich des Begehrens ihres Partners nicht mehr sicher. Vor allem aber bleibt nach einem stressigen Tag und den vielen Verpflichtungen kaum Zeit für das Paar – außer Eltern nehmen sich bewusst Zeit füreinander oder nutzen sämtliche Gelegenheiten, wenn die Kinder oder sie selbst außer Haus sind.

Zeit für Zärtlichkeit

Am wichtigsten ist, dass sich die Eltern Zeit für Zärtlichkeit nehmen. Sie könnten das Schläfchen oder Einladungen der Kinder, Schulausflüge und Ihre eigene Mittagspause für ein Stelldichein nutzen oder sich ein Zeitfenster schaffen. Vielleicht lässt es sich einrichten, dass ein Mal pro Monat die Patentante, die Großeltern oder gute Freunde die Kinder zu sich nehmen. Im Gegenzug können Sie Ihren Freunden anbieten, mal auf deren Kinder aufzupassen – wetten, diese Eltern haben dasselbe Problem wie Sie und freuen sich über Ihren Vorschlag? Wenn Sie sich zum Pärchenabend verabreden, müssen Sie auch pünktlich sein und die kinderfreie Zeit nicht nutzen, um noch schnell eine Waschmaschine anzuwerfen oder die Autoreifen zu wechseln. Die Zeit gehört nur Ihnen beiden, alles andere bleibt eben liegen. Sie können sich stets auf ein festes Ritual freuen. Doch Sex muss nicht immer stundenlang zelebriert werden. Natürlich sind Badewannenabende mit Kerzen und einem Glas Sekt herrlich, aber häufig sind es die kurzen, spontanen Momente, die sich bieten. Der Bus, der Ihre Kinder vom Musikunterricht nachhause bringt, hat Verspätung? Zeit für einen Quickie! Ihr Kunde hat einen Termin abgesagt? Eine gute Gelegenheit, um dem Partner einen erotischen Besuch abzustatten! Morgens möchten alle gleichzeitig ins Bad? Gut, dann können Sie mit Ihrem Partner ja gemeinsam duschen!

Unterschiedliche Varianten von Erotik auskosten

Selbst wenn einer der Eltern keine Lust auf Sex hat, gibt es noch andere Möglichkeiten, sich näher zu kommen. Häufig kommt der Hunger erst beim Essen und so ist das beim Sex auch manchmal. Ist es nicht schön, sich morgens einfach mal nackt aneinander zu kuscheln, bei einem romantischen Fernsehfilm rumzuknutschen, sich bei der Begrüßung länger als sonst zu umarmen oder sich abends zu massieren? Wer weiß, was sich aus solch innigen Momenten entwickelt… Sie könnten sich auch gemeinsam an Ihre vergangenen sinnlichen, aufregenden oder auch lustigen Sexgeschichten erinnern. Humor sollten Sie beim Sex nicht vergessen, denn nichts ist befreiender als gemeinsames Lachen wenn etwas mal nicht so recht klappen will.

Noch mehr Sextipps für Eltern

Was für frisch Verliebte gilt, gilt für Eltern gleichermaßen: Sex im Auto, im Büro, am Baggersee oder wo auch immer es Sie hin verschlägt, bringt neuen Schwung in die Beziehung. Eine andere Umgebung wirkt stimulierend und bei einem Wochenendtrip haben Sie genug Zeit für Erotik. Sprechen Sie offen über Ihre Wünsche und lassen Sie sich von den Wünschen Ihres Partners erzählen. Wie wäre es zum Geburtstag mit einem Gutschein für ein gemeinsames erotisches Fotoshooting? Bringen Sie abends mal ein Fläschchen Champagner mit – Sie müssen ihn ja nicht aus den langweiligen Gläsern trinken. Sagen Sie Ihrem Partner auch tagsüber mal, dass Sie an ihn denken. Eine erotische SMS oder E-Mail kann den Büroalltag gleich viel prickelnder machen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und genießen Sie die Zeit zu zweit!

Foto: detailblick – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!