Sexpartner

von | 21. September 2014

Sex kann hat man idealerweise innerhalb einer Partnerschaft, jedoch kann man auch außerhalb einer Beziehung mit einem Sexpartner seine Bedürfnisse stillen.

SexpartnerMit einem Sexpartner wird eine rein sexuelle Verbindung unterhalten. Die sexuelle Beziehung kann ein kurzer, anonymer Quickie, ein One-Night-Stand oder eine jahrelange Affäre sein. Die Beziehung zwischen den Sexpartnern ist keine Liebesbeziehung und deshalb fallen in einer sexuellen Beziehung sämtliche Ansprüche, die an eine Partnerschaft gestellt werden, einfach weg.

Sex ohne Kinderwunsch

Sexualität dient naturgemäß der Fortpflanzung. Doch heutzutage sollen Kinder in eine harmonische Paarbeziehung, die auf Liebe gründet, hineingeboren werden. Der Sexpartnerist allerdings kein Liebespartner und deshalb besteht in der Regel auch kein Kinderwunsch mit ihm. Moderne Verhütungsmethoden machen unbeschwerten Sex dennoch möglich. Und nicht nur vor einer ungewollten Schwangerschaft, sondern auch vor Geschlechtskrankheiten gilt es sich zu schützen.

Zahl der Sexualpartner

Bei der Zahl der Sexpartner wird offenbar gerne geschummelt. Umfragen kommen zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen, wenngleich Frauen im Durchschnitt weniger Sexpartner haben als Männer. Vielleicht kommt daher der Rat, die Zahl der Sexpartner, welche eine Frau angibt, mal drei zu nehmen und die Zahl der angeblichen Sexpartnerinnen eines Mannes durch drei zu teilen. Dahinter steckt die Vermutung, eine Frau könnte sich zurückhaltender darstellen wollen als sie tatsächlich ist und ein Mann möchte mit der Zahl seiner Bettgefährtinnen angeben. Möglichst viele Sexpartnerinnen scheinen für einige Männer einen erhöhten Marktwert widerzuspiegeln. Das ist ein Trugschluss, denn die wenigsten Frauen können sich ein Leben an der Seite eines Frauenhelds vorstellen.

Glücklich durch viele Sexpartner?

Wer mit möglichst vielen Menschen schläft, ist nicht unbedingt glücklicher als jemand, der sein Liebesglück gefunden hat und treu ist. Außerdem bedeuten viele unterschiedliche Sexpartner keineswegs mehr Sex! Menschen, die in einer festen Partnerschaft leben, haben durchschnittlich mehr und regelmäßiger Geschlechtsverkehr mit ihrem Liebespartner. Und sie sind glücklicher. Meistens ist der Sex eingespielt und man kann sich besser fallen lassen als bei einem rein sexuellen Abenteuer. Letzteres hat natürlich auch seinen Reiz, da Sex mit einem neuen Sexpartner aufregend ist. Insgesamt besteht allerdings kein Grund, auf Menschen mit vielen Sexpartnern neidisch zu sein, denn sie sind nicht zwangsläufig glücklicher oder zufriedener. Blicken wir nicht romantisch auf die Ehen unserer Großeltern zurück? Sie waren viele Jahrzehnte in liebevoller Zweisamkeit verbunden und hatten womöglich nur einen Sexpartner in ihrem Leben…

Foto: © LanaK – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!