Silvester feiern mit Kindern

von | 7. Dezember 2012

Sie möchten Silvester mit Kindern feiern? Hier finden Sie tolle Ideen für Ihre Silvesterparty und für Unternehmungen mit Kindern in der Silvesternacht.

Das Jahr neigt sich zu Ende und vielleicht machen Sie sich schon Gedanken, wie sie Silvester mit Ihren Kindern verbringen könnten. Schließlich ist Silvester das letzte Highlight im alten und das erste Highlight im neuen Jahr. Überlegen Sie am besten mit Ihren Kindern, wie Sie diesen Abend zelebrieren möchten. Wir haben einige Anregungen für Sie.

Das Jahr ruhig ausklingen lassen

Wenn das ganze Jahr für Sie hektisch genug war und Sie einfach einen ruhigen Abend mit Ihren Kindern verbringen möchten, könnten Sie ein klassisches Raclette- oder Fondueessen veranstalten. Die Kinder helfen sicherlich gerne bei den Vorbereitungen mit und jeder darf sich nach seinen Vorlieben ein eigenes Festessen brutzeln. In der Zeit, in der Sie gemeinsam um den schön gedeckten Tisch sitzen könnten Sie das Jahr revue passieren lassen. Fragen Sie doch mal Ihre Kinder, was Ihnen besonders gut gefallen hat, was lustig war oder was sie traurig machte. Niemand muss die Zeit bis Mitternacht vorm Fernseher totschlagen: Nach dem Essen könnten Sie die Fotos vom alten Jahr anschauen und ein Fotoalbum oder einen Fotokalender fürs neue Jahr basteln. Sie könnten mit den Kindern auch mal wieder ein Gesellschaftsspiel spielen oder sich gegenseitig Geschichten vorlesen.

Unternehmungen mit Kindern an Silvester

Die Silvesternacht bietet sich für eine Nachtwanderung mit Kindern an. Lassen Sie die gefährlichen Feuerwerkskörper ruhig im Laden und basteln Sie mit den Kindern Fackeln. Dazu brauchen Sie einen Holzstab, auf den Sie einen Deckel (z. B. vom Essiggurkenglas) nageln. Dabei muss die Vertiefung nach oben zeigen. Darauf befestigen Sie einen großen Kiefernzapfen, in den Sie Harzkugeln stecken. Fertig ist die selbst gebastelte Fackel, die Sie durch die Nacht führt. Vielleicht haben befreundete Familien ja Lust, gemeinsam mit mehreren Kindern durch die Nacht zu wandern. Sie könnten an einer Feuerstelle Brot rösten und sich Suppe aus der Thermoskanne schmecken lassen. Vielleicht nimmt jemand sogar seine Gitarre mit.

Silvesterparty für Kinder

Möchten Sie an Silvester mit Ihren Kinder so richtig feiern? Dann veranstalten Sie doch eine Mottoparty. Eine Pyjamaparty kommt immer gut an. Aber die Kinder haben sicherlich eine Idee, wie das Motto lauten soll. Laden Sie die Freunde der Kinder schon frühzeitig ein, damit diese sich nichts anderes vornehmen. Und überlegen Sie, ob deren Eltern dabei sein sollen. Zu einer Silvesterparty für Kinder gehören leckeres Essen, heitere Musik und Spiele wie sie beispielsweise beim Kindergeburtstag üblich sind. Vielleicht arrangieren Sie ein kleines Buffet, so dass sich jedes Kind nehmen kann was es möchte. Überlegen Sie sich im Vorfeld, wann die Party zu Ende sein soll. Sind kleinere Kinder anwesend, dann werden diese die Party vermutlich schon vor Mitternacht verlassen. Denn kleine Kinder sollten ihrem natürlichen Schlafbedürfnis nachgehen können. Die Laune der Kleinen sinkt sonst nur und sie werden vielleicht weinerlich oder sind nach dem Feuerwerk nur schwer ins Bett zu bekommen. Am besten, Sie überlassen den Kindern, wann diese nachhause möchten. Die Party muss natürlich nicht die ganze Zeit über im Haus stattfinden, sondern die Kinder könnten im Garten zusammen mit Ihnen Eintopf überm Schwenkgrill kochen oder eine Schneebar bauen. Hier lässt sich dann wunderbar mit Kinderpunsch und Sekt für die Erwachsenen aufs Neue Jahr anstoßen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Silvesterabend und nur das Beste für 2013!

Foto: Ramona Heim – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!