Schöne Baby- und Kinderfotos selber machen

von | 10. April 2017

Babyfotos und Kinderfotos sind wunderschöne Erinnerungen an die ersten Lebensjahre. Hier wertvolle Tipps und Tricks für Hobbyfotografen.

KinderfotografieRichtig schöne Baby- oder Kinderfotos schaut man sich immer wieder gerne an – erinnern sie uns doch an die erste Zeit mit Kind, die allzu schnell vorbei geht. Professionelle Fotos aus dem Fotostudio können nicht nur richtig viel Geld kosten, sondern leider wirken sie oftmals wie „von der Stange“, wenn sämtliche Kinder mit denselben Requisiten ausgestattet werden oder alle Familienmitglieder das obligatorische weiße Oberteil und eine Jeans tragen. Individueller sind da schon selbst gemachte Fotos. Baby- und Kinderfotografie ist gar nicht so schwierig, sofern man einige Tipps beherzigt.

Baby- und Kinderfotografie: Die Vorbereitungen

Mache dich zunächst mit sämtlichen Funktionen deiner Kamera vertraut. Dann überlegst du dir, wie dein erstes Foto aussehen soll: Soll es eine Innenaufnahme oder eine Außenaufnahme sein? Probiere verschiedene Hintergründe, Szenerien, Requisiten und Lichtverhältnisse ohne das Kind aus und entscheide, wie die Bildaufteilung sein soll. Auch die Kleidung, Accessoires und die Frisur des kleinen Fotomodells sind wichtig und alles sollte insgesamt stimmig sein.

Babys fotografieren

Babys lassen sich am besten bis zum 10. Tag fotografieren, denn da schlafen sie noch viel und halten sich schön ruhig. Ab der 4. Woche werden sie wacher und schauen auch schon mal in die Kamera (dann natürlich ohne Blitz fotografieren!). Dann lassen sich die Babys gut in der Bauch- oder Seitenlage oder im Fliegergriff ablichten.

Kleine Kinder ablichten

Kleinkinder kannst du gut „in Action“ fotografieren, zum Beispiel beim Wasser planschen, wenn sie versuchen, selbst zu essen, beim Sandspielen, Kuchenbacken, Erdbeeren oder Blumen pflücken, Kuckuck-Spielen usw. Ihnen macht es Spaß, wenn man sie zum Lachen bringt, so dass viele lustige Fotos in der Kleinkindphase entstehen können. Das Kind muss aber nicht immer lachen. Ein Foto, auf dem es seiner Stimmung entsprechend schaut, ist ebenso reizend.
Auch Kindergartenkinder lieben es, wenn man lustige Fotos mit ihnen macht. Vor allem Quatschfragen oder kleinere Slapstick-Einlagen der Eltern bringen sie zum Kichern. Mit Kindern ab 3 Jahren kann man auch tolle Außenaufnahmen machen, denn sie tendieren nicht mehr so stark dazu, einfach wegzurennen.

Fotos von Schulkindern machen

Der erste Schultag ist natürlich ein wichtiges Fotomotiv. Doch auch der Alltag eines Schulkindes kann viele Fotomotive hergeben, wenn das Kind zum Beispiel ein Hobby hat und man es in voller Aktion festhalten kann. Kinder im Schulalter möchten in die Ideenfindung mit einbezogen und in ihren eigenen Ideen ernst genommen werden. Die Fotos sollten nicht zu kindlich oder kitschig gestaltet werden, sondern die persönliche Lebenswelt des Kindes gut widerspiegeln.

Tipps für die Baby- und Kinderfotografie

  • Eine angenehme Umgebung für die kleinen Fotomodelle schaffen
  • Sicherheit geht vor: Babys müssen gut abgestützt sein
  • Babys und Kinder nur fotografieren, wenn die Kleinen fit sind (nicht müde, quengelig, krank…)
  • Kinder bei den Fotomotiven mitentscheiden lassen
  • Pausen bei längeren Fotosessions einplanen
  • Akzeptieren, wenn das Kind gerade nicht fotografiert werden will

Noch mehr Tipps findest du in diesem tollen Buch mit Fotoworkshop: Hohmann, Judy (2016): Baby- und Kinderfotografie. Faszinierende Fotos mit natürlichem Licht. Grundlagen, Bildideen und Anleitungen. Humboldt Verlag, Hannover

Mein persönlicher Tipp: Tolle Fotos von Babys und Kindern bekommt man mit einer alten Polaroid-Kamera. Die Stimmungen, welche die Retro-Fotos vermitteln, sind unvergleichlich schön. Gebrauchte Kameras findest du auf dem Flohmarkt, in Kleinanzeigen oder bei Online-Auktionen und die Polaroid-Filme werden neu produziert.

Foto: lovely birds

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!