Wie gehe ich mit dem Perfektionismus meines Partners um?

von | 14. Januar 2015

Menschen, die einen perfektionistischen Partner lieben, brauchen eine Strategie um damit umzugehen. So entkommen Sie dem Perfektionismus Ihres Partners...

Umgang mit Perfektionisten

Mit einem Perfektionisten zusammenzuleben kann ganz schön anstrengend sein. Nichts kann man dem perfektionistischem Partner Recht machen, ständig nörgelt er herum und die strengen Regeln sind eine echte Belastung für die Partnerschaft. Viele Betroffene lieben ihren perfektionistichen Partner, aber sie wissen nicht, wie sie mit dem Perfektionismus umgehen sollen.

Perfektionismus des Partners verstehen

Die Wurzeln des Perfektionismus liegen häufig in der Kindheit. Sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber, wie er als Kind behandelt wurde und wie er seine jungen Jahre empfunden hat. Wie war sein Verhältnis zu den Eltern? Wahrscheinlich können Sie die Entstehung des Perfektionismus besser verstehen. Sie werden merken, dass der Perfektionismus nicht dazu dient, Ihnen als Partner das Leben schwer zu machen.

Keine perfekte Partnerschaft führen wollen

Oft denken Perfektionisten, dass sie erst geliebt werden wenn alles perfekt läuft. Doch eine vermeintlich perfekte Partnerschaft kann ganz schön langweilig sein. Ihr fehlt Leben, Spannung und Weiterentwicklung. Machen Sie Ihrem perfektionistischen Partner klar, dass Schwächen völlig menschlich sind und Sie ihn uneingeschränkt lieben. Niemand ist perfekt und sollte nicht aufgrund seiner Tadellosigkeit geliebt werden, sondern um seiner selbst willen.

Nicht selbst zum Perfektionisten werden

Lassen Sie sich bloß nicht dazu verleiten, selbst alles perfekt machen zu wollen. Ihre Partnerschaft wird deshalb nicht glücklicher und Ihr Partner wird nicht zwangsläufig zufriedener sein. Das Leben läuft nun mal nicht perfekt und es wird immer imperfekte Situationen geben. Natürlich können Sie von einem Perfektionisten viel lernen und an einigen Ihrer Schwächen arbeiten. Bewahren Sie aber den Blick fürs Realistische und Machbare.

Mit dem perfektionistischen Partner gelassen umgehen

Zeigen Sie Ihrem perfektionistischen Partner, wie man mit unbefriedigenden Situationen gelassen umgeht. Es ist zum Verrücktwerden – Die Sofakissen wollen heute einfach nicht richtig halten? Na und, es sitzt sich doch genauso gemütlich darauf! Gelassenheit und das Fernhalten von unnötigen Belastungen können Sie Ihrem perfektionistischem Partner vorleben. Schließlich sitzen Sie auf der gemütlichen Couch und er wuselt immer noch nervös herum… Möglicherweise wird er Sie um Ihre Ruhe beneiden und sich ein Beispiel daran nehmen. Wenn Ihr Partner ehrlich zu sich selbst ist, erkennt er natürlich, dass Ihre Art zu leben nicht verkehrt, sondern einfach anders und unkomplizierter ist.

Perfektionismus mit Humor nehmen

Manchmal hilft es, den Perfektionismus etwas auf die Schippe zu nehmen. Spitznamen wie „Miss Perfect“ können Spannung aus einigen Situationen nehmen. Oder auch tüchtige Übertreibungen: Sitzt ein Sahnetupfer auf der Torte für die Familienfeier schief und Ihr perfektionistischer Partner steht kurz vor einem Nervenzusammenbruch? Ein „O Gott, schon wieder die ganze Party ruiniert!“ kann den Perfektionisten zum Schmunzeln bringen.

Therapie: Ein Weg aus dem Perfektionismus

Falls Ihr Partner zugänglich für Therapie ist, sollten Sie ihn darin unbedingt unterstützen. Im Rahmen einer Therapie kann Ihr Partner überlegen, was er verliert, wenn er den Perfektionismus aufgibt. Und er lernt zu sehen, was er ohne Perfektionsstreben gewinnt. Wenn der Perfektionismus Ihre Partnerschaft arg belastet, kann eine Paartherapie sehr hilfreich sein. Eine Paartherapie tut beiden gut, denn der „imperfekte“ Partner muss oft auch lernen, sich abzugrenzen. Außerdem kann gemeinsam ein Anti-Perfektionismus-Plan für den Alltag entworfen werden damit endlich ein stinknormaler Alltag einkehrt.

Foto: © andreaskrone – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!