Date geht fremd – Teil 2

von | 12. März 2010

Nicht nur bei Seitensprungagenturen finden sich Fremdgeher. Wie geht man damit umgeht, wenn das Date schon vergeben ist...

Gestern rief mich Martins Freundin an, „Ex-Freundin“ trifft es wohl besser. Sie sagte, dass Sie die Frau vom Montag sei und dass sie meine Nummer aus Martins Telefon habe.

Ich hatte die ganze Zeit schon gehofft, dass sie nochmal anrufen würde, denn die Wut über Martin kochte in mir. Ich erzählte ihr, bei welcher kostenlosen Partnerbörse ich ihn kennengelernt habe und unter welchem Pseudonym er dort zu finden ist. Sie war ziemlich fassungslos und hat geweint. Aber offensichtlich wusste sie, dass etwas mit ihm nicht stimmte, sonst hätte sie nicht in seinem Handy spioniert. Immerhin konnte ich sie soweit beruhigen, dass zwischen Martin und mir noch nichts gelaufen ist und die Sache für mich auch erledigt ist.

Aber nun kann ich nicht umhin, mir vorzustellen, dass seine Freundin nie angerufen und ich ihn weiterhin getroffen hätte – ich mich möglicherweise auch noch in ihn verliebt hätte!

Ich kann nur hoffen, dass sie ihn nicht gleich zur Rede stellt, sondern ein Fake-Profil anlegt und Martin zu einem Date bewegt. Der würde Augen machen, wenn SIE dann vor ihm steht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!