Was Fußball über Männer verrät

von | 26. Juni 2012

Männer, die Fußball gucken oder spielen, eignen sich bestens für Charakterstudien. Doch lässt sich vom Fußball spielen auf Liebhaberqualitäten schließen?

Männer und FußballEs ist ja nicht so, dass Fußball nur eine Männersportart ist.

Im Gegenteil. Frauen, die sich in Männchens „natürlichen Lebensraum“ trauen, werden damit belohnt, in einige der wenigen nahezu konkurrenzlosen Situationen zu geraten, in denen – neben dem Ball – die Aufmerksamkeit ganz ihnen gehört. Hervorragend eignet sich das Beobachten der männlichen Spezies beim Fußball spielen oder gucken zur Charakterstudie. Das Zuschauen beim Spielen ist allerdings weniger amüsant und erfordert ein hohes Maß an Toleranz und Geduld seitens der Frau, Interesse an den sportlichen Qualitäten zu suggerieren. Außerdem bekommt man die Männer sowieso selten nah zu Gesicht, wenn sie sich irgendwo auf dem Feld versuchen (so ein Fußballfeld kann immens groß sein).  Das auf der Lauer liegen erfordert hier doch ein hohes Maß an Willenskraft und Durchhaltevermögen.
Kommt der Angehimmelte dann zum Schuss –  wo auch immer dieser fällt – spielt frau ohnehin nur die zweite Geige.

Charakterstudien beim Public Viewing

Public Viewing zu Zeiten der EM und WM sind da schon eher ein lohnenswertes Unterfangen. Ganz unbemerkt kann Frau sich anpirschen und ihre Charakterstudien betreiben. Wie reagiert der männliche passive Fußballspieler (also der Sitzende und Biertrinkende) auf die Pleiten seines Teams? Aggressiv? Hier könnte sich ein Kämpfer verbergen. Panisch, Nägel beißend? Passiver konfliktscheuer Muttersohn oder empathischer und feinfühliger Mann? Genaueres Hinsehen lohnt sich bei beiden. Vielleicht verhelfen die Pleiten des Teams auch zu gutem abreagierenden Sex… so frau will. Oder man pirscht sich behutsam an in die Umgebung der depressiven Frusttrinker und kann so die Chance zum Schulter anbieten nutzen. Wenn der Frust vom Verlust einmal ausgeheult ist, sieht sich der empathische Muttersohn vielleicht den Rest der Schulter genauer an.

 

Wildern Sie, liebe Frau! Suchen Sie sich ihr Opfer, aber passen Sie auf, dass das Bier nicht schneller ist als Sie.

Vom Fußball spielen auf Liebhaberqualitäten schließen

Interessant beim Fußball sind allerdings nicht nur die Zuschauer. Auch die Mannschaften verdienen genauere Betrachtung. Ist im Public Viewing kein potenzieller Kandidat in Sicht, lohnt sich der Blick auf die Leinwand nicht nur des Spiels wegen. Träumen und Ersinnen ist erlaubt. Auch wenn dies ein heikles Gebiet voller Klischees ist: lassen sich etwa doch Rückschlüsse der Nationalitäten auf die Spezies Mann ziehen?
Ist der kleine, flinke und wendige Spanier auch so wendig im Bett? Prahlen Italiener mit allem, was sie haben und wenn´s drauf ankommt, sind sie kleine Jungs?
Sind die Briten eher ein lärmender Haufen oder Gentlemen der Zurückhaltung? Ein vergeigter Elfmeter erinnert mich da an so manche „Zu-früh-Schiesser“ aller Couleur. Und die Franzosen? Meiner Freundin wird regelmässig heiß und kalt bei Thierry Henry, und auch sonst könnte man bei ihr vermuten: once you go black you never go back ….
Auch wenn ein Mario Gomez schießt, leuchten viele Augen vor Begeisterung, nicht nur bei den Männern. Sich vorzustellen, die Durchsetzungskraft des drahtigen Stürmers sei ein Vorbote auf das Balzritual im Bettwettkampf, sorgt für unruhiges Hin- und Her- Rutschen auf den Holzstühlen der Public Viewing Bars.

Ganz hoch im Kurs, liebe Leserinnen, sind in dieser EM Saison übrigens die Schweden. Über Christian Wilhelmsson brauchen wir gar keine Worte zu verlieren, er ist der neue Beckham und Ronaldo in einem: nur ohne Victoria und mit Intelligenz.
Welcher Spieler verdient Ihrer Meinung nach den Sex-on-Legs-Award?
Schreiben Sie mir Ihre Meinungen und Erfahrungen. Übrigens kann ich die Wendigkeit der Spanier nur bestätigen, außerdem sind sie mein Lieblingsteam, und sollte Deutschland nicht gewinnen, sind sie meine ungeschlagenen Favoriten, diese Spanier.

 

Foto: photocreo – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!