Erholung für Alleinerziehende: Urlaub, Kuren und Rehabilitation

von | 3. Juni 2013

Alleinerziehende stehen oft unter besonderem Stress und deshalb gibt es für sie eine Vielzahl von Erholungsmöglichkeiten: Urlaub, Kuren und Rehabilitation.

Erholung fuer AlleinerziehendeWer fährt nicht gerne in den Urlaub? Familien erholen sich mit ihren Kindern gemeinsam am Strand, doch viele Alleinerziehende haben ein so knappes Budget, dass der Traumurlaub in weite Ferne rückt. Doch deshalb müssen Singles mit Kind noch lange nicht zuhause sitzen. Sie stehen schließlich unter besonderem Stress und sollen sich auch mit ihren Kindern erholen. Dafür gibt es einige Angebote wie beispielsweise die Wertacher Mühle im Allgäu oder das Organistenhaus an der Nordsee. Diese Häuser sind liebevoll eingerichtet und halten auch Beratungsangebote für alleinerziehende Mütter und Väter bereit. Oftmals kursieren in der kleinen Familie häufig Krankheiten oder es besteht besonderer Erholungsbedarf. Dann kann eine Kur mit Kind sinnvoll sein.

Rehabilitation und Kurangebote für Alleinerziehende

Die gesetzliche Krankenversicherung bietet Mutter/Vater-Kind-Kuren im Rahmen ihrer Pflichtleistungen an. Dabei ist es unwesentlich, ob es sich um Vorsorge-Kuren oder Rehabilitationskuren handelt. Neben dem Müttergenesungswerk gibt es viele Kliniken mit unterschiedlichen Konzepten und Behandlungsmethoden. In den Kliniken finden sowohl eine ärztliche Betreuung und physikalische Anwendungen als auch Einzel- und Gruppentherapie-gespräche statt. Für Alleinerziehende gibt es sogar Spezialangebote, die auf ihre spezifischen Probleme zugeschnitten sind. Möchten Alleinerziehende alleine in die Kur fahren, müssen sie ihre Kinder für drei Wochen gut unterbringen. Familienpflegerinnen können die Kinder zuhause versorgen, doch meistens begleiten die Kinder Mutter oder Vater in die Kur. Für Kinder bis 12 Jahre werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen.

Vorsorge-Kur für Singlemütter und Singleväter und ihre Kinder

Eine Vorsorge-Kur dauert meistens drei Wochen und die Kosten tragen die gesetzlichen Krankenkassen. Allerdings müssen die Alleinerziehenden pro Kalendertag 10€ zuzahlen. Für die Zeit der Vorsorge-Kur müssen berufstätige Alleinerziehende keinen Jahresurlaub nehmen. Die Vorsorge-Kur können Single-Eltern bei den Krankenkassen, bei einem Kurhaus oder über eine Kurvermittlung beantragen. Der Anspruch auf eine Kur wird ärztlich festgestellt und der Medizinische Dienst prüft den Antrag. Wird der Antrag abgelehnt, so kann Widerspruch eingelegt werden. Wird der Antrag angenommen, dann wird der betroffenen kleinen Familie entweder eine Einrichtung zugewiesen oder die Krankenkasse stimmt dem Wunsch nach einem bestimmten Haus des Antragsstellers zu.

Rehabilitations-Kur für alleinerziehende Eltern

Es gibt Krankheiten, die nur in Reha-Kliniken behandelt werden. Auch psychosomatische Krankheiten wie Angststörungen, Depressionen, Essstörungen oder Abhängigkeit können in einer Rehabilitations-Kur therapiert werden. Von psychosomatischen Krankheiten können alleinerziehende Väter und Mütter besonders betroffen sein, wenn ihnen die Mehrbelastungen von Erziehung, Haushalt, Beruf und eventuell finanzielle Probleme über den Kopf wachsen. Es gibt spezielle Kliniken, die sich auf die Behandlung von Eltern und deren Kindern eingerichtet haben. Diese Häuser halten auch familientherapeutische Behandlungsangebote bereit, um die familiäre Situation nachhaltig zu verbessern. Die Reha-Klinik Reinhardshausen hält Informationen zu Rehabilitationsmaßnahmen für Alleinerziehende und eine bundesweite Liste von Kliniken für Alleinerziehende und Begleitkinder bereit.

Erholungsmöglichkeiten und Zuschüsse

Alleinerziehende können sich auch den Katalog „Urlaub mit der Familie 2011/2012“ der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung ansehen, der 120 Angebote gemeinnütziger Familienferienstätten und Hinweise auf finanzielle Zuschüsse in einzelnen Bundesländern parat hält. Und auch die VAMV-Landesverbünde beraten Alleinerziehende über Finanzspritzen für den Urlaub mit Kind. Die VAMV-Landesverbände beraten Alleinerziehende auch über die verschiedenen Möglichkeiten und Kliniken. Die Verbände wissen ferner, was Alleinerziehende beachten sollten, um einen optimalen Kurerfolg zu haben.

Quelle: Verband alleinerziehender Mütter und Väter Bundesverband e.V. (2012): Alleinerziehend – Tipps und Informationen. VAMV, Berlin

Foto: K.-U. Häßler – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!