So setzt man seine guten Vorsätze auch um

von | 29. Dezember 2017

Hast du deine Vorsätze vom letzten Jahresbeginn umgesetzt oder ist es wieder nicht so geworden, wie du es dir vorgestellt hast? Hier bekommst du Tipps…

Neujahrsvorsaetze umsetzenDen Jahreswechsel nutzen wir gerne für besinnliche Momente, blicken auf das vergangene Jahr zurück und sehen hoffnungsvoll in die Zukunft. Was uns das neue Jahr wohl bringen wird? Vieles kann man nicht beeinflussen, man muss sich einfach überraschen lassen. Doch der Jahreswechsel ist auch die Zeit für Veränderungen. Wir fassen viele gute Vorsätze, allerdings sind es jedes Jahr dieselben wenn sie nicht umgesetzt werden. Warum ist das so und wie schafft man es, seine Neujahrsvorsätze auch wirklich umzusetzen?

Warum sich Neujahrsvorsätze nicht umsetzen lassen

Der Wille ist da, aber irgendwie schafft man es nicht, seine guten Vorsätze umzusetzen. Das kann unterschiedliche Gründe haben: Manchmal ist das Ziel zu hoch gesteckt und dann ist man schnell frustriert, wenn man merkt, dass es nicht klappen kann. Statt sich beispielsweise vorzunehmen, 20kg abzunehmen, sollten es weniger sein, die sich leichter abspecken lassen. Oder man selbst steht nicht ganz hinter seinem Vorsatz, weil man sich das „Joggen“ nur dem Partner zuliebe vorgenommen hat. Einige Vorsätze sind zu wenig durchdacht und zu vage formuliert, wie das berühmte „gesünder leben“. Hier ruhig ins Detail gehen, wie zum Beispiel: keinen Aufzug mehr benutzen, nur noch am Sonntag Fleisch essen, mit dem Rad zur Arbeit fahren (wenn es mindestens soundsoviel Grad plus hat), kein Plastik mehr kaufen, die Ökokiste abonnieren usw. Bei der Umsetzung von den Neujahrsvorsätzen kann es aber auch an Unterstützung, Motivation oder Belohnung mangeln. Jeder braucht Motivation, die von innen oder von außen kommen kann und das Gefühl, für seine Entbehrung belohnt zu werden.

Gute Vorsätze erfolgreich umsetzen

Man muss seinen inneren Schweinehund überwinden und dazu braucht es Mut, das Vertraute hinter sich zu lassen und neue Wege zu gehen. Schließlich haben wir es uns mit unseren Schwächen schon längst gemütlich gemacht. Es fällt uns nicht immer leicht, uns zu verändern – das ist harte Arbeit und verlangt jede Menge Konsequenz. Wer seine guten Vorsätze erfolgreich umsetzen will, muss sein Denken und sein Verhalten ändern. Das Wichtigste bei der Verwirklichung der Neujahrsvorsätze ist, nicht den Verlust (der Zigarette, der Fernsehzeit, der Süßigkeiten etc.) in den Vordergrund seines Denkens zu stellen, sondern den Gewinn (mehr Geld, mehr Zeit, mehr körperliches Wohlbefinden etc.).

Neujahrsvorsätze verwirklichen: Tipps

Diese Tipps helfen dir, deine guten Vorsätze zu verwirklichen:

  • Schreibe deine Neujahrsvorsätze auf! Beim Schreiben musst du sie gut durchdenken und du setzt dich intensiv damit auseinander.
  • Steck dir realistische Ziele und nimm dir nicht zu viel vor. Leg die Latte lieber etwas tiefer und freu dich, wenn du mehr schaffst. Das motiviert!
  • Plane die Umsetzung! Suche nach Methoden, die dir helfen, deinen Vorsatz in die Tat umzusetzen.
  • Such dir Unterstützung! Erzähle jemandem von deinem Vorsatz und bitte ihn, dich bei der Umsetzung zu unterstützen. Oder finde Hilfe in einer Gruppe. Willst du z.B. das Rauchen aufhören, geh in eine Selbsthilfegruppe.
  • Beginne am 1.1. mit der Umsetzung und nimm dir nicht vor, irgendwann im Laufe des Jahres anzufangen. Nutz die anfängliche Euphorie, dann klappt das bestimmt!

Wir wünschen dir alles Gute fürs Neue Jahr, mögest du deine guten Vorsätze verwirklichen und glücklicher werden!

Foto: schantalao – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

match-patch homepage picture

Hallo und willkommen auf unserem Ratgeber

Du findest hier alles rund um die Themen Dating, Beziehung und Familie. Suchst du einen neuen Partner, registriere dich unverbindlich in unserer Singlebörse:

JETZT PARTNER FINDEN!